Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wintertour Wurmberg

· 3 Bewertungen · Wanderung · Harz
Profilbild von Michele Staufenbiel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michele Staufenbiel
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • Brücke die zur Stempelstelle Kaffeehorst vom Parkplatz aus führt
    / Brücke die zur Stempelstelle Kaffeehorst vom Parkplatz aus führt
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • / Rastplatz mit Stempelstelle 18
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • / Harzer Grenzweg
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
  • /
    Foto: Michele Staufenbiel, Community
m 900 800 700 6 5 4 3 2 1 km
tolle Rundtour im Winter mit 2 Stempelstellen der Harzer Wandernadel und einem Stempel der "Im Schatten der Hexen" Route.
mittel
Strecke 6,2 km
1:55 h
240 hm
240 hm
955 hm
715 hm

Familienfreundliche Rundwanderung, die mit Schnee auch wirklich viel Abwechslung für die Kinder bietet.

Ein bisschen Kondition ist von Vorteil und festes Schuhwerk unbedingt nötig.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
955 m
Tiefster Punkt
715 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Festes Schuhwerk ist ein Muss bei Schneefall

Start

Hexenritt ( Große Wurmbergstraße ) (715 m)
Koordinaten:
DD
51.750462, 10.629901
GMS
51°45'01.7"N 10°37'47.6"E
UTM
32U 612511 5734541
w3w 
///baut.miteinander.häufen

Ziel

Parkplatz Hexenritt

Wegbeschreibung

Unsere Rundwanderung beginnt auf dem Parkplatt Hexenritt. Wir gehen vom Parkplatz rechts ein Stück die Straße hoch bis zu einer Brücke. Diese führt uns nach ca. 200 Meter zum ersten Stempel den Kaffeehorst ( Nr. 18 ).

Von hieraus gehen wir ein kleines Stück bis zum Harzer Grenzweg zurück, diesen folgen wir dann ca. 1,5 km in Richtung Gipfel.

Wir gehen an der ersten linken Abzweigung vorbei an zwei kleinen Holzhütten kurz darauf folgt wieder eine Abzweigung links in den Ulmerweg.

Wir folgen den Ulmerweg vorbei an den Tellerlift bis kurz vor der Straße ein Weg links hoch Richtung Gipfel führt.

Auf dem Wurmberg gibt es dann den nächsten Stempel mit der Nr. 156, dieser befindet sich beim Imbiss am Spielplatz.

Von hieraus  gehen wir links am Aussichtsturm vorbei und nehmen die Treppe hinunter.

Weiter geht es geradeaus bis wir an die nächste Beschilderung gelangen, würden wir hier links abbiegen, würden wir wieder den Ulmerweg folgen, Dies machen wir nicht.

Wir gehen hier anstelle dessen den Weg rechts runter bis ins Tal zu unserem Parkplatz zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Aus Richtung Elend kommend der  B27 folgen bis kurz vorm Ortseingangsschild Braunlage rechts die Große Wurmbergstraße zum Hexenritt folgen. Ist ausgeschildert.

Parken

Der Parkplatz ist gebührenpflichtig

Koordinaten

DD
51.750462, 10.629901
GMS
51°45'01.7"N 10°37'47.6"E
UTM
32U 612511 5734541
w3w 
///baut.miteinander.häufen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Ramona Engel
06.01.2022 · Community
Sehr schöne Tour. Anfangs etwas anstrengend 😅, aber es lohnt sich auf jeden Fall 👍🏼!
mehr zeigen
Gemacht am 06.01.2022
Alexander Küttner 
19.10.2021 · Community
Gemacht am 19.10.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,2 km
Dauer
1:55 h
Aufstieg
240 hm
Abstieg
240 hm
Höchster Punkt
955 hm
Tiefster Punkt
715 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.