Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Werna_Steinmühlental

Wanderung · Harz
Profilbild von Christian Schelauske
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christian Schelauske
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
  • /
    Foto: Christian Schelauske, Community
m 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km
Eine idyllische, aber anspruchsvolle Tour durch die Wälder rund um Sülzhayn und durch das mystische Steinmühlental.
mittel
Strecke 13,3 km
3:21 h
398 hm
394 hm
568 hm
244 hm
Eine schöne Halbtages-/Tages-Tour die mit einigen Anstiegen aufwartet und eine Höhe von mehr als 300 Metern überwindet. Die Anstiege werden mit tollen Aussichten belohnt und im Steinmühlental gibt es für die Freunde der Harzer Wandernadel etwas zum einsammeln.

Autorentipp

Vergesst euer Stempelheft der harzer Wandernadel nicht, denn im Steinmühlental erwartet euch der Stempelkasten mit der Nummer 96.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
568 m
Tiefster Punkt
244 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Wegekennzeichnung ist leider nicht durchgängig die selbe, also haltet euch am besten an den GPS-Track.

Start

Feuerwehr in Werna (246 m)
Koordinaten:
DD
51.585045, 10.707192
GMS
51°35'06.2"N 10°42'25.9"E
UTM
32U 618276 5716268
w3w 
///räume.betreffend.unverändert

Ziel

Feuerwehr in Werna

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt an der Feuerwehr im Örtchen Werna, direkt neben der Geopark-Info-Stelle. Von dort aus läuft ihr links des Bachlaufes durch den Park mit Naturlehrpfad. Am Ende des Parkes quert ihr den Bach und lauft auf dem Harzrundradweg bis zum Junkeholzteich. Hier teilt sich die Runde. Rechtsherum sind die Anstiege länger, aber nicht so steil, links herum eher steil, dafür nicht so lang. 

Wir gehen links auf dem Harzrundradweg weiter, bis kurz vor die Straße nach Sülzhayn. Der offizielle Wanderweg führt zwar über die (wenig) befahrene Straße, allerdings gibt es 70 Meter vorher einen Waldweg, der am Fuße des Berges entlang führt und daher sicherer ist. 

Von nun an geht es eine ganze Weile bergan, bis zum Heiligenberg. Hier könnt ihr an der Sitzgruppe eine Rast einlegen, Kraft tanken und die Aussicht genießen. Danach geht es weiter bergan bis zu einem großen Platz, einer sogenannten Wegespinne. Hier nehmen wir den Stichweg ins Steinmühlental. Im Winter und bei viel Regen kann dieser schön mal recht feucht sein, doch es gibt rechtsseitig die Möglichkeit auch dort trockenen Fußes hinunter zu kommen.

Im Steinmühlental angekommen, geht es weiter bergab, durch eine faszinierende Felsschlucht, bis zum Goldbrunnen und der Stempelstelle 96, der Harzer Wandernadel. Hier kann in der Waldschenke auch nochmal eine Rast eingelegt werden, bevor es weiter geht. Eine kleines Stück bergan, bevor es dann bis Werna zurück nur noch bergab geht. Wieder vorbei am Junkerholzteich und durch den Park seid ihr nach 3-4 Stunden wieder am Ausgangspunkt der Tour. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Start- und Endpunkt liegt knapp 50 Meter von einer Bushaltestelle entfernt, die von Ellrich (Bahnhof) auch recht regelmäßig angefahren wird. Sowohl nach, als auch von Werna.

Busfahrplan hier!

Anfahrt

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, der hat die Möglichkeit mit der Deutschen Bahn bis nach Ellrich zu fahren und von dort weiter mit der Bus-Linie 24 bis nach Werna.

Mit dem Auto über die B4 aus Nordhausen oder Ilfeld kommend, in Niedersachswerfen Richtung Appenrode fahren, diesen Ort durchfahren und schon seid ihr in Werna.

Parken

An der Feuerwehr stehen 3 Parkplätze für PKW zur Verfügung.

Koordinaten

DD
51.585045, 10.707192
GMS
51°35'06.2"N 10°42'25.9"E
UTM
32U 618276 5716268
w3w 
///räume.betreffend.unverändert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist keinesfalls die schlechsteste Wahl.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
3:21 h
Aufstieg
398 hm
Abstieg
394 hm
Höchster Punkt
568 hm
Tiefster Punkt
244 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.