Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Wandern im Harz - Staufenberg Runde bei Zorge ( HWN 58, 90, 164, 165 + Sonderstempel )

Wanderung · Harz
Profilbild von Ulli's Wandertouren
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ulli's Wandertouren 
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
m 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km
Die schöne Rundtour führt durch dichte Wälder entlang des Elsbachs durch das Elsbachtal hinauf zur Hundert-Morgen Wiese mit einem fantastischen Ausblick über den Harz. Über den Aussichtspunkt Wendeleiche auf 564 Metern ü. NN zur ehem. deutschen Grenze. Das "Pferdchen" bietet noch einmal einen schönen Blick aucf Zorge. Es können auf dieser Wanderung vier Stempel zum erlangen der Harzer Wandernadel gesammelt werden. ( HWN 58, 90, 164, 165 + Sonderstempel "Zweiländereiche" )
schwer
Strecke 12,2 km
4:05 h
595 hm
595 hm
564 hm
307 hm

Die Wanderung startet vom Parkplatz in der Straße Elsbach in Zorge. Die Wanderroute führt zuerst ein Stück längs des kleinen Gebirgsbach durch das Elsbachtal, knickt dann rechts ab und verläuft an den Hängen des Großen Staufenbergs hinauf zur Hundert-Morgen Wiese. Nach 1,8 Kilometern absolvierter Wanderstrecke erreiche ich die erste der insgesamt vier Stempelstellen die an dieser Rundwanderstrecke zu finden sind.

  • Stempelstelle 164 / Stiefmutter

Die Wegkreuzung „Stiefmutter“ liegt oberhalb der Hundertmorgenwiese im Elsbachtal bei Zorge. Die Harzer Bergwiesen zeichnen sich durch eine einmalige Pflanzenartenvielfalt aus und gelten als botanische Kostbarkeiten. Sie sind durch eine uralte Bewirtschaftungsweise entstanden, indem sie als wertvolles Futter für den Winter immer ab dem 24. Juni (Johanni) gemäht und zu Heu getrocknet wurden. Mit der Aufgabe der Landwirtschaft in den kleinen Harzorten verschwanden auch die Bergwiesen.

Von hier führt der Wanderweg auf gut befestigtem Untergrund oberhalb der Wiese entlang. Mangels Bäumen auf dem Wiesenareal hat man einen schönen Blick über die Berge des südlichen Harz. Nach 600 Metern zweigt die Wanderroute nach rechts in den Wald ab. Auf einem etwas steileren Waldpfad gelangt man nach weiteren 600 Metern zum Grenzweg und dem markanten Wegpunkt der "Schwangeren Jungfer". Hier halte ich mich scharf rechts und gelange nach ca. 300 Metern zum höchsten Punkt meiner heutigen Wanderung, zur Wendeleiche auf 564 Metern ü. NN wo sich die zweite Stempelstelle befindet.

  • Stempelstelle 165 / Wendel – Eiche

Die Wendeleiche ist ein Aussichtspunkt zwischen Zorge und Sülzhayn. Ihren Namen verdankt die Eiche einer Wendeltreppe, welche man Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut hatte um die in der Krone der Eiche errichtete Aussichtsplattform zu erreichen. Da die Eiche nur wenige Meter von der ehemaligen innerdeutschen Grenze entfernt stand, bauten die DDR Grenztruppen die Wendeltreppe und die Aussichtplattform zurück. Heute erinnern nur noch zwei rostige Eisenkonstruktionen an die Wendeltreppe.

Der Wanderweg führt von hier 1,3 Kilometer auf befestigten Forstwegen und schmalen Pfaden zur nächsten Stempelstelle. Von hier habe ich einen tollen Fernblick über dem Harz und erkenne die Ortschaften Ellrich und Walkenried.

  • Stempelstelle 90 / Roter Schuss

Am Ende des Limbachtals im Ellricher Stadtwald liegt der Rote Schuss (505 m ü. NN). Zum Tal hin fällt er so steil ab, dass man den roten Porphyrit des Berges erkennen kann. Vielleicht hat der Berg daher seinen Namen.

Dier Wanderweg führt von hier 1,3 Kilometer recht steil talwärts bevor er dann wieder stramm ansteigt. Nach 700 Metern erreiche ich die ehemalige Deutsch-Deutsche-Grenze und die Zweiländereiche. Hier befindet sich ein Stempelkasten mit Sonderstempel. Jetzt führt die Wegstrecke auf teils recht abenteuerlichen Wegen talwärts und nach 900 Metern erreiche ich den Ortsrand von Zorge. Ich folge der vorgegebenen Wanderroute und erklimme den nächsten Berg. Es geht wieder recht steil einen geschotterten Forstweg hinauf. Nach ca. 1,5 Kilometern zweigt ein Waldweg rechts ab dem ich nun folge. Der verläuft mit leichtem Gefälle ca. 1 Kilometer talwärts. Ich erreiche den Kurpark von Zorge und halte mich scharf links. Nun bin ich bei der letzten Etappe meiner Wanderung angelangt. Der Weg steigt auch schnell recht sportlich an und bringt mich über Serpentinen hinauf zum Pferdchen, der letzten meiner vier Stempelstellen.

  • Stempelstelle 58 / Pferdchen

Das „Pferdchen“ (ca. 430 m ü NN) ist ein Aussichtspunkt hoch über der Südharzgemeinde Zorge.

Der Abstieg und das letzte Stück durch die Ortschaft Zorge bis zum Parkplatz ist rasch bewältigt und ein schöner wenn auch anstrengender Wandertag findet nun sein Ende.

Autorentipp

Der kleine Kurpark in Zorge ist wunderbar zum entspannen geeignet.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
564 m
Tiefster Punkt
307 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wanderstrecke ist ohne besondere Sicherheitshinweise. Einige Wegabschnitte sind steil und steinig.

Start

Zorge, Elsbach Straße (323 m)
Koordinaten:
DD
51.629943, 10.634036
GMS
51°37'47.8"N 10°38'02.5"E
UTM
32U 613096 5721145
w3w 
///gewöhnliche.beruflich.haut

Ziel

Zorge, Elsbach Straße

Wegbeschreibung

Die Wanderstrecke verläuft zum Teil auf geschotterten oder gut befestigten Waldwegen. Die schmalen und mit idyllischen Pfaden überwiegen. Die Wegkennzeichnung ist an sich recht gut, es gibt aber auch einige Bereiche wo das Smartphone und die Wanderapp genutzt werden müssen. Auf die einzelnen Stempelstellen wird auf den Wegschildern, mit einem "blauen Stempel", hingewiesen. Es ist eine Wanderung die Aufgrund ihrer Länge von über 12 Kilometern, der Bewältigung von fast 600 Höhenmetern und der teilweise etwas schlechten Wegbeschaffenheit eher als schwer zu bezeichnen ist. Eine gewisse Grundkondition ist erforderlich und "vernünftiges" Schuhwerk ebenfalls. Sneakers oder Badelatschen sollten nicht unbedingt erste Wahl sein. Einkehrmöglichkeiten gibt es nur in Zorge und nicht an der Wanderstrecke. Es sollten genügend Getränke und etwas Proviant im Rucksach vorhanden sein. Im Sommer sind Mückenschutzspray und Sonnencreme nötig.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Startpunkt ist mit dem ÖPNV zu erreichen

Anfahrt

Von Walkenried über die Landesstraße L603 bis Zorge, oder von Hohegeiß über die L602, bzw über die L600 von Braunlage kommend.

Parken

Parkplatz in Zorge in der Straße Elsbach

Koordinaten

DD
51.629943, 10.634036
GMS
51°37'47.8"N 10°38'02.5"E
UTM
32U 613096 5721145
w3w 
///gewöhnliche.beruflich.haut
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • festes Wanderschuhwerk, Wanderstock, dem Wetter und der Jahreszeit angepasste Kleidung.
  • ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen.
  • Im Sommer: Sonnencreme und Insektenschutzspray
  • Smartphone mit outdorractive Wanderapp, GPS oder Wanderkarte

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,2 km
Dauer
4:05 h
Aufstieg
595 hm
Abstieg
595 hm
Höchster Punkt
564 hm
Tiefster Punkt
307 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich botanische Highlights familienfreundlich hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.