Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wandern im Gestern – An der deutsch-deutschen Grenze

Wanderung · Eichsfeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • Foto: HVE Eichsfeld, HVE Eichsfeld
m 280 260 240 220 200 180 160 5 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 6 km
1:36 h
89 hm
89 hm
271 hm
186 hm
Wer einmal zu Fuß so richtig in die bewegte Geschichte der DDR-Zeit eintauchen will, dem sei ein Besuch im Grenzlandmuseum Eichsfeld mit anschließender Wanderung auf dem Grenzlandweg, die direkt am Museum startet. Nach der intensiven und informativen Wanderung vorbei an ehemaligen Wachtürmen, Kolonnenwegen sowie alten Wehr- und Zaunanlagen bleibt vor allem zweierlei: Ein irgendwie bedrückendes Gefühl sowie eine wertvolle Erfahrung.

Autorentipp

Unbedingt den Besuch im Grenzmusuem mitnehmen!
Profilbild von Jarle Sänger
Autor
Jarle Sänger 
Aktualisierung: 28.09.2018
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
271 m
Tiefster Punkt
186 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 13,51%Schotterweg 66,34%Naturweg 0,69%Unbekannt 19,43%
Asphalt
0,8 km
Schotterweg
4 km
Naturweg
0 km
Unbekannt
1,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Einfach zu gehender Weg, keinerlei Schwierigkeiten

Start

Grenzlandmuseum Eichsfeld (190 m)
Koordinaten:
DD
51.482266, 10.262454
GMS
51°28'56.2"N 10°15'44.8"E
UTM
32U 587662 5704212
w3w 
///schwester.dorfplatz.statik
Auf Karte anzeigen

Ziel

Grenzlandmuseum Eichsfeld

Wegbeschreibung

Vom Grenzlandmuseum Eichsfeld aus ist der kurze, aber beeindruckende Rundweg im Grenzgebiet der DDR durchgehend markiert. Ein kurzes Stück entlang der Bundesstraße, dann links hinauf entlang des Grenzstreifens und vorbei an einem ehemaloigen Wachturm auf den Pferdeberg. Weiter vorbei am Pferdebergturm durchs Mühlental und zurück zum Grenzstreifen. Zurück an der Bundesstraße links halten, vorbei am ehemaligen Grenzabfertigungsgebäude bis zum Hotel Hahletal. Hier die Straßenseite wechseln und in die gegengesetze Richtung zurück zum Grenzlandmuseum. Letztlich über die Fußgängerbrücke zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn über Göttingen nach Leinefelde, von dort mit dem Bus bis zur  Haltestelle Teistungenburg, direkt am Grenzlandmuseum.

Anfahrt

Navigierbare Adresse:

Duderstädter Straße 7-9
37339 Teistungen

Parken

Kostenfreie Parkplätze am Grenzlandmuseum

Koordinaten

DD
51.482266, 10.262454
GMS
51°28'56.2"N 10°15'44.8"E
UTM
32U 587662 5704212
w3w 
///schwester.dorfplatz.statik
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eine kleine Karte (Flyer) des Grenzlandweges gibt es im Museum.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und ggf. wetterfeste Kleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6 km
Dauer
1:36 h
Aufstieg
89 hm
Abstieg
89 hm
Höchster Punkt
271 hm
Tiefster Punkt
186 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.