Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Von Uslar nach Neuhaus im Solling

Wanderung · Weserbergland
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Der Sollingturm auf dem Strutberg.
    / Der Sollingturm auf dem Strutberg.
    Foto: Jan Stubenitzky (Dehio) (Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported), Outdooractive Redaktion
m 600 500 400 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hochsollingturm Forsthaus Steinborn Dölmehütte Bärenhütte Sollingturm Kleiner Teich
Wir durchqueren den Solling über seine sanft geschwungenen Erhebungen und erleben grandiose Ausblicke von den beiden Aussichtstürmen Solling und Hochsolling.
schwer
Strecke 16,9 km
5:30 h
546 hm
356 hm
508 hm
166 hm
Profilbild von Cornelia Grömminger
Autor
Cornelia Grömminger
Aktualisierung: 22.02.2014
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
508 m
Tiefster Punkt
166 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Uslar (165 m)
Koordinaten:
DD
51.667620, 9.628150
GMS
51°40'03.4"N 9°37'41.3"E
UTM
32U 543441 5724257
w3w 

Ziel

Neuhaus im Solling

Wegbeschreibung

Unsere Tour beginnt in Uslar in der Straße „Zur Schwarzen Erde“. Fast auf dem gesamten Weg folgen wir der Markierung X19. Diese führt uns zunächst aus Uslar hinaus, über eine Allee und durch den Wald bergan. Zuletzt gehen wir über einen schmalen Pfad bis zum weithin sichtbaren Sollingturm (1) auf dem Strutberg (444 m ü. NN), der mit einer Höhe von etwa 30 m einen prächtigen Rundumblick bietet. Der steinerne Turm wurde in den 1930er Jahren erbaut und trug damals den Namen „Hitlerturm“. Nachdem wir den wunderbaren Ausblick genossen haben, geht es auf dem X19 nun wieder bergab. Rechter Hand passieren wir nach etwa 500 m einen Teich (2). Hier treffen von links zwei Wege aufeinander. Wir entscheiden uns für den nördlicheren und folgen diesem in westliche Richtung. Am Waldrand kommen wir am Gestüt Kreuzbusch vorbei. Hier geht es in einer spitzen Kehre nach rechts weiter. Nun wandern wir ein kurzes Stück am Waldrand entlang, bis wir wieder, dem X19 folgend, den Wald betreten. Leicht bergauf und wieder bergab führt uns der Weg zum Forsthaus Steinborn (3). Auf einer langen Geraden geht es dann wieder etwas bergauf bis zur Bärenhütte (4). Hinter ihr zweigt nach rechts ein Weg ab, den wir einschlagen. An dieser Stelle verlassen wir den X19. Es geht geradewegs durch den Wald und vorbei an der Dölmehütte (5) - nun befinden wir uns auf dem X19a. Wir wandern weiter bis zur Kreuzung mit dem X2, dort wenden wir uns nach links in Richtung Hochsollingturm. Nach etwa 1,5 km erreichen wir den Aussichtsturm des Hochsolling (6), der die Baumwipfel weit überragt. Er befindet sich auf knapp 480 m ü. NN und ist 33 m hoch. 180 Stufen führen hinauf zur Aussichtsplattform, von der man eine gute Fernsicht in fast alle Richtungen hat. In westlicher Richtung sieht man bis zum Eggegebirge mit dem Hermannsdenkmal. Nach der tollen Aussicht vom Turm herab gehen wir auf dem Weg in westliche Richtung weiter bis zur nächsten Kreuzung. Links befindet sich der sagenumwobene Hackelbergstein mit eigenartigen, eingeritzten Kreuzen. Hier wenden wir uns nach links und laufen geradewegs nach Neuhaus hinein, wo wir unsere Tour beenden. Von der Haltestelle Schlosspark bringt uns die Buslinie 510 wieder nach Uslar zurück (am besten vor der Wanderung nach den Fahrzeiten erkundigen - gegebenenfalls morgens das Auto in Neuhaus parken und zu Beginn der Tour mit dem Bus nach Uslar fahren).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Uslar.

Anfahrt

A7 bis Ausfahrt Nörten-Hardenberg, weiter über die B241 nach Uslar.

Koordinaten

DD
51.667620, 9.628150
GMS
51°40'03.4"N 9°37'41.3"E
UTM
32U 543441 5724257
w3w 
///zitat.fische.fehlenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,9 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
546 hm
Abstieg
356 hm
Höchster Punkt
508 hm
Tiefster Punkt
166 hm
aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.