Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Torfhaus über den Brocken nach Drei Annen Hohne

· 1 Bewertung · Wanderung · Harz (Mittelgebirge)
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Torfhaus
    Torfhaus
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 1200 1000 800 600 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Bahnhof Brocken Brocken Eckersprung Torfhaus Kräuterhof
Ein im Aufstieg zum Brocken viel begangener Weg. Dafür wird es dann beim Abstieg nach Verlassen des Aufstiegswegs ruhiger. Ich empfehle, diese Unternehmung nicht am Wochenende oder am Feiertag durchzuführen. 
mittel
Strecke 20,2 km
5:30 h
335 hm
602 hm
1.142 hm
542 hm
Es geht auf einem historischen Weg, den schon viele berühmte Menschen gemacht haben, auf einen sagenhaften Berg. Man merkt schnell, dass man nicht als einziger auf die Idee gekommen ist, den Brocken zu besteigen. Leider wird die schöne Landschaft durch zweierlei gestört: Zum einen durch die zerstörten Waldflächen, zum anderen durch die Menschenmassen, wobei man sich bewusst sein muss, dass man Teil derselben ist.

Autorentipp

Die Gastronomie auf dem Brocken hat noch den Charme von Honnies DDR, aber nicht das Preisniveau. Daraus sollte man seine verpflegungsmäßigen Konsequenzen ziehen. 
Profilbild von Andreas Skorka
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 31.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Brocken, 1.142 m
Tiefster Punkt
Drei Annen Hohne, 542 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,64%Schotterweg 45,07%Naturweg 18,38%Pfad 2,82%Straße 30,07%
Asphalt
0,7 km
Schotterweg
9,1 km
Naturweg
3,7 km
Pfad
0,6 km
Straße
6,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Brocken
Kräuterhof
Torfhaus
Bahnhof Drei Annen Hohne

Sicherheitshinweise

Keine.

Weitere Infos und Links

Brocken: https://de.wikipedia.org/wiki/Brocken

Start

Torfhaus (803 m)
Koordinaten:
DD
51.802642, 10.536452
GMS
51°48'09.5"N 10°32'11.2"E
UTM
32U 605938 5740204
w3w 
///angenommenen.erlebten.fliegt

Ziel

Drei Annen Hohne

Wegbeschreibung

Von Torfhaus kommend verlässt man am südlichen Ortsrand die Bundesstraße, geht eine kurze Strecke an Häusern vorbei und biegt bald nach rechts ab auf den Harzer Hexenstieg (WW 10 F). Man passiert auf einem Holzsteg das Torfmoor und gelangt auf einem nicht zu verfehlenden Weg den Unterstand Eckersprung sowie den Harzer Grenzweg. Nun zunächst eben, dann steiler hinauf erreicht man die Spur der Brockenbahn. Dann zunächst neben den Gleisen weiter aufsteigen. Sobald man die Straße erreicht, geht man links weiter bis zum Gipfel des Brocken. Beim Abstieg folgt man zunächst dem Aufstiegsweg, steigt nach der Schutzhütte bei 1.000 m NN aber nicht nach rechts ab, sondern bleibt auf der Straße (Harzer Hexensteig). Nach einer Skihütte (ca. 900 m NN) kurz nach rechts und dann gleich links auf einem Wanderweg weiter absteigen. Kurz nach dem Trudenstein (Besteigung lohnend) geht es rechts vom Hexensteig weg, den man kurz danach wieder erreicht. Nun ist es nicht mehr weit nach Drei Annen Hohen, wo man rechts wenige Meter der Straße folgt und das Hotel Kräuterhof erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Torfhaus: Bus R 820.

Drei Annen Hohne: Harzer Schmalspurbahnen

https://www.hsb-wr.de/startseite/

Anfahrt

Torfhaus: Bundesstraße B 4 zwischen Bad Harzburg und Braunlage.

Drei Annen Hohne: B 27 Braunlage - Wernigerode, in Elend oder Elbingerode abbiegen.

 

Parken

Auf dem Torfhaus und in Drei Annen Hohne.

Koordinaten

DD
51.802642, 10.536452
GMS
51°48'09.5"N 10°32'11.2"E
UTM
32U 605938 5740204
w3w 
///angenommenen.erlebten.fliegt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bernhard Pollmann: Rother Wanderführer Harz mit Kyffhäuser. Bergverlag Rother.

Kartenempfehlungen des Autors

Wandern im Westharz, Topographische Karte 1:50.000 mit Wanderwegen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regen- und Kälteschutz. Evtl. Proviant.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,2 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
335 hm
Abstieg
602 hm
Höchster Punkt
1.142 hm
Tiefster Punkt
542 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.