Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Über den Goetheweg zum Brocken

· 8 Bewertungen · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Landschaft am Brocken
    Landschaft am Brocken
    Foto: Katharina Hunger
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Brocken Schutzhütte Schutzhütte Torfhausmoor Rodelbahnanlage Schutzhütte Schutzhütte Brücke
schwer
Strecke 20,4 km
5:00 h
471 hm
471 hm
Wir folgen Deutschlands berühmtem Dichter und Denker auf dem „Goetheweg“ zum Brocken, dem sagenumwobenen „Blocksberg“.

Die kleine Siedlung Torfhaus ist auf 811 m Höhe die höchste Siedlung Niedersachsens und besteht vorwiegend aus Ausflugslokalen, Jugendheimen, Skihütten und Parkplätzen. Inmitten des Nationalparks gelegen, ist Torfhaus aufgrund seiner Ski- und Rodelanlagen und des ausgedehnten Wandernetzes ein gern besuchter Ort. Seinen Namen hat der Ortsteil von Altenau vom Torfabbau, denn Torfhaus befindet sich direkt am Großen Torfmoor, wo ab dem 16. Jahrhundert Torf gestochen wurde und in „Torfhäusern“ getrocknet wurde.

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Katrin Kranz Autor Katrin Kranz

Fragen & Antworten

Frage von Lisa Dockal · 17.08.2020 · Community
Gelten die Zeitangaben für den Hin- und Rückweg? Oder nur für Hin? :)
mehr zeigen
Antwort von Olaf Lietzau  · 17.08.2020 · Community
Wir haben es auch schon in 4 Stunden (gemütlich) geschafft. Also Hin- und Rückweg ...
1 more reply

Bewertungen

4,6
(8)
Kevin Jühlke
22.07.2020 · Community
Der Brocken lohnt sich auf jeden Fall zu bewundern. Der Goetheweg ist gut ausgebaut und sollte für die meisten machbar sein - und hat er 4 Stunden gekostet. Insgesamt war recht viel los, der Weg gut ausgebaut und vorallem die letzte Strecke, sowie der Gipfel wunderschön! Für Leute, die entspannt und gut ausgebaut den Brocken erklimmen wollen ist dieser Weg der Richtige. Alle Abenteurlicheren sollten den Heinrich-Heine-Weg auschecken.
mehr zeigen
Gemacht am 20.07.2020
Foto: Kevin Jühlke, Community
Foto: Kevin Jühlke, Community
Foto: Kevin Jühlke, Community
Foto: Kevin Jühlke, Community
Nira MacAran
12.08.2019 · Community
Gemacht am 12.08.2019
Marius
16.11.2018 · Community
Entspannter Weg! Hat Spass gemacht! Vielen Dank!!!
mehr zeigen
Foto: Marius, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 4