Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Touren-Tipp am Lutherweg: "Ein neuer Geist in Bild und Musik" - Kahla - Leuchtenburg - Leubengrund - Kahla

· 3 Bewertungen · Wanderung · Saaleland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Porzellanwelten - Leuchtenburg
    Porzellanwelten - Leuchtenburg
    Foto: Paul Hentschel, Stiftung Leuchtenburg
m 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km
Erklimmen Sie die hoch über dem Saaletal gelegene Leuchtenburg und folgen Sie der Rundtour durch eines der schönsten Landschaftsgebiete Thüringens.
mittel
Strecke 15,8 km
5:30 h
405 hm
411 hm
369 hm
157 hm

Der Lutherweg führt von Kahla über die Leuchtenburg weiter nach Osten und umgeht im Rödicht die großen Anhöhen von Kahla, um dann weiter nach Norden abzubiegen und im weiteren Verlauf auf die Saalestadt Jena zu treffen.

Diese Rundtour verläuft auf den ersten 5,5 Kilometern identisch mit dem Lutherweg, biegt jedoch nach Seitenbrück Richtung Süden ins Holzland ab und kehrt über den Siebsgraben und den Leubegrund wieder nach Kahla ins Saaletal zurück. 

Luthers Aufenthalte in Jena und in weiteren Orten des Saaletals waren vor allem mit dem Radikalreformer Karlstadt verbunden. Eine Gedenktafel an der stadtbildprägenden Margarethenkirche in Kahla teilt mit, dass "in der Zeit der Bilderstürmerei Dr. Martin Luther hier am 23. August 1524" predigte. Wie tags zuvor schon in Jena versuchte er, Karlstadts Einfluss zurückzudrängen. Die mit Karlstadt offen sympathisierende Gemeinde soll Luther bei seinem Gang auf die Kanzel provoziert haben mit einem Kruzifix, das man ihm zerbrochen in den Weg legte. Was er, wie es heißt, "übersehen" haben soll. In Kahla wurde Luthers späterer enger Freund und musikalischer Berater, der Komponist Johann Walter (1496-1570), geboren.

Autorentipp

Zu den Attraktionen der Leuchtenburg gehört der Skywalk, ein 20 Meter langer Steg aus Stahl und Glas, der weit über die Burgmauern hinausragt - damit eröffnet er fantastische Panoramablicke über das Saaletal.
Profilbild von Paul Hentschel
Autor
Paul Hentschel
Aktualisierung: 13.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Leuchtenburg, 369 m
Tiefster Punkt
157 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 11,34%Schotterweg 21,43%Naturweg 42,59%Pfad 5,07%Straße 17,42%Unbekannt 2,12%
Asphalt
1,8 km
Schotterweg
3,4 km
Naturweg
6,7 km
Pfad
0,8 km
Straße
2,7 km
Unbekannt
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Strecke führt auf teilweise sehr steilen Abschnitten entlang.

Weitere Infos und Links

Website der Leuchtenburg

Start

Kahla (167 m)
Koordinaten:
DD
50.804235, 11.589476
GMS
50°48'15.2"N 11°35'22.1"E
UTM
32U 682453 5631251
w3w 
///wandel.rouladen.adressbuch
Auf Karte anzeigen

Ziel

ebenda

Wegbeschreibung

Kahla - Leuchtenburg - Seitenroda - Seitenbrück - Siebsgraben - Leubengrund - Lindig - Kahla

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nach Kahla gelangen Sie mit den Zügen der Deutschen Bahn aus Richtung Jena und Saalfeld. 

Anfahrt

Von der A4 kommend Abfahrt 53 "Jena-Göschwitz" Richtung Süden nach Kahla. 

Parken

Nutzen Sie in Kahla bitte die Parkplätze am Bahnhof und am angrenzend gelegenen Penny-Markt.

Koordinaten

DD
50.804235, 11.589476
GMS
50°48'15.2"N 11°35'22.1"E
UTM
32U 682453 5631251
w3w 
///wandel.rouladen.adressbuch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Trekkingstöcke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Max Niemann
14.03.2021 · Community
Wirklich eine der schönsten Touren in Mitteldeutschland - in meinem Fall mit Anreise von Leipzig aus. Durchaus anstrengend zu Beginn, aber lohnenswert und sehr abwechslungsreich. Nach starken Regenfällen sind die Waldstraßen nicht sonderlich schön begehbar. Insgesamt auf jeden Fall ein Highlight!
mehr zeigen
Gemacht am 14.03.2021
Foto: Max Niemann, Community
Foto: Max Niemann, Community
Foto: Max Niemann, Community
Foto: Max Niemann, Community
Foto: Max Niemann, Community
Foto: Max Niemann, Community
Foto: Max Niemann, Community
Foto: Max Niemann, Community
Foto: Max Niemann, Community
The Ju
08.04.2018 · Community
Danke für die tolle Route. Sie gehört zu den Schönsten, die wir bisher gemacht haben .... Besonders jetzt wenn die Natur langsam erwacht. Wir entschieden uns gegen den Uhrzeigersinn zu laufen, dann war der Aufstieg langsamer und nicht ganz so anstrengend.
mehr zeigen
Sonntag, 8. April 2018 5:15:32 nachm.
Foto: The Ju, Community
Sonntag, 8. April 2018 5:15:41 nachm.
Foto: The Ju, Community
Sonntag, 8. April 2018 5:15:53 nachm.
Foto: The Ju, Community

Fotos von anderen

+ 14

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,8 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
405 hm
Abstieg
411 hm
Höchster Punkt
369 hm
Tiefster Punkt
157 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 12 Wegpunkte
  • 12 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.