Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Tillyschanze - Mündener Stock

Wanderung · Weserbergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Märchenland Reinhardswald Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Christian Förster, Ferienregion Märchenland Reinhardswald
Karte / Tillyschanze - Mündener Stock
m 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km
Strecke 12,7 km
3:29 h
244 hm
244 hm
Wir beginnen unsere Wanderung im Kasparsbaumweg und folgen den Markierungen [X14] und (2). Es geht über 4,3 km leicht ansteigend bis zur Kreuzung "Kasparsbaum". Hier biegen wir nach links (Westen) und kommen nach ungefähr 1,3 km zum "Mündener Stock". Dort befindet sich ein Gedenkstein für den ehemaligen Forstamtsleiter Prof. Dr. Bonnemann. Nach einer kurzen Rast gehen wir weiter auf dem Wanderweg [X3] in Richtung Süden entlang der so genannten "Kohlenstraße". Hier wurde während des Braunkohlebergbaus (1842-1970) die Kohle abtransoportiert. Wir erreichen die Tillyschanze nach 5,4 km. Die letzten 500 m bis zur Tillyschanze führen über einen nicht befestigten Waldpfad steil bergab (bei Nässe Rutschgefahr). Die Waldgaststätte an der Tillyschanze bietet Gelegenheit zur Einkehr. Die "Tillyschanze" auf dem Rabanenkopf ist ein interessanter Ort. Der Aussichtsturm steht in Niedersachsen, die Gaststätte bildet nur wenige Meter entfernt den äußersten hessischen Posten im "Gutsbezirk Reinhardswald". Der Turm erhielt seinen Namen vom Feldherrn Tilly, der im Dreißigjährigen Krieg 1626 die Stadt Hann. Münden erobert, ausgeraubt und abgebrannt hat. Seine Kanonen, die die Stadt damals sturmreif geschossen haben, standen aber nicht an diser Stelle. Turm und Gaststätte wurden um 1880 auf initiative von drei Mündener Bürgern zum Vergnügen der Stadtbevölkerung und zur Stadtverschönerung erbaut.
Vor hier gehen wir weiter in Richtung Norden entlang dem Weg mit der Markierung (1). Nach ca. 1 km stoßen wir auf den Weg [X14] und (2). Hier biegen wir scharf nach rechts ab, um nach 700 m unseren Ausgangspunkt in Hann. Münden zu erreichen.
Profilbild von Christian Förster
Autor
Christian Förster
Aktualisierung: 14.09.2016
Höchster Punkt
374 m
Tiefster Punkt
133 m

Sicherheitshinweise

teilweise steil

Weitere Infos und Links

www.hofgeismar.de

www.trendelburg.de

www.reinhardswald.de

www.bahn.de

www.nvv.de

Start

Hann. Münden, Parkstreifen entlang der B3, nähe Kasparsbaumweg (134 m)
Koordinaten:
DD
51.421046, 9.642717
GMS
51°25'15.8"N 9°38'33.8"E
UTM
32U 544689 5696844
w3w 
///kauften.ewiges.ahnungen

Ziel

Hann. Münden, Parkstreifen entlang der B3, nähe Kasparsbaumweg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

von Kassel über B3 nach Hann. Münden, Kasparsbaumweg zwischen Fulda- und Weserbrücke

Parken

Hann. Münden, Parkstreifen entlang der B3, nähe Kasparsbaumweg

Koordinaten

DD
51.421046, 9.642717
GMS
51°25'15.8"N 9°38'33.8"E
UTM
32U 544689 5696844
w3w 
///kauften.ewiges.ahnungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
12,7 km
Dauer
3:29 h
Aufstieg
244 hm
Abstieg
244 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.