Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Sachsenstein - Klippenpfad bei Neuhof.

· 1 Bewertung · Wanderung · Harz
Profilbild von Dirk Steinmann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dirk Steinmann
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
  • /
    Foto: Dirk Steinmann, Community
m 320 300 280 260 10 8 6 4 2 km
Rundtour bei Neuhof mit Kranichteich, Priestersteinhöhle, Gipsbrennofen, Sachsenstein, Burgruine Sachsenstein und Waldschmiede.
mittel
Strecke 10,3 km
2:45 h
252 hm
253 hm
Hauptaugenmerk dieser Tour war der Klippenpfad der oben auf der Sachsensteinwand verläuft. Dieser ist gut zu begehen und bietet einem schöne Natur und Aussicht. Auf dem Weg dorthin ging es zuerst auf den Wegen und Pfaden der Kranichteiche entlang, die einem ebenfalls schöne Momente mit der Natur erleben lassen und man an der Priestersteinhöhle und einem Nachbau eines Gipsbrennofens vorbei kommt. Weiterhin wurde noch die Burgruine Sachsenstein und die Quelllungshöhle "Waldschmiede" besucht. Info: Am Ende der Klippen gelangt man an eine Bahnstrecke die hier auf der Tour überquert wurde um zu der Burgruine Sachsenstein zu gelangen. Es gibt allerdings in Richtung Waldschmiede einen Pfad der parallel zur Bahnstrecke verläuft und dort zu einem Bahnübergang hinführt.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
337 m
Tiefster Punkt
258 m

Start

Koordinaten:
DD
51.575179, 10.578337
GMS
51°34'30.6"N 10°34'42.0"E
UTM
32U 609373 5714970
w3w 
///tage.abbrechen.abwandlung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.575179, 10.578337
GMS
51°34'30.6"N 10°34'42.0"E
UTM
32U 609373 5714970
w3w 
///tage.abbrechen.abwandlung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Andreas Halfmann 
04.10.2021 · Community
Sehr schöne Klippentour auf schmalem Pfad über weiß schimmernde Gipsformationen und quer durch ehemalige Abbaugebiete. Werden wir bei schönem Wetter noch mal machen. Wir haben die Tour mit einem Abstecher zum Kloster Walkenried und dort mit einer Pause ((Gastronomie) verbunden. Sind dann etwa5 km ebener Weg durch die ehemaligen Klosterteiche mehr.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
252 hm
Abstieg
253 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.