Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Naturpark Münden: Mittelalterliche Kreuzsteine besichtigen

Wanderung · Münden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Göttinger Land Verifizierter Partner 
  • Kreuzsteingruppe bei Bühren
    / Kreuzsteingruppe bei Bühren
    Foto: Ralf König, CC BY, Naturpark Münden e. V.
m 300 280 260 240 220 200 7 6 5 4 3 2 1 km
Einen beachtenswerten Abstecher von dem rund 300 km langen Pilgerweg Loccum –Volkenroda bildet der Exkurs „Kreuzsteine Bühren“.
Strecke 7,2 km
1:50 h
83 hm
0 hm
308 hm
225 hm
Einen beachtenswerten Abstecher von dem rund 300 km langen Pilgerweg Loccum –Volkenroda bildet der Exkurs „Kreuzsteine Bühren“. Er führt auf Wirtschaftswegen von Löwenhagen durch eine kleinstrukturierte Feld- und Wiesenlandschaft zu den Kreuzsteinen nach Bühren. Die aus dem 11. - 13. Jahrhundert stammenden Steine standen ursprünglich am Heerweg Münden-Harste in Erinnerung an Menschen, die durch Unfall oder Mord ums Leben gekommen waren. Die erhaltenen Kreuzsteine wurden von den Ortsbewohnern Bührens auf dem Teichberg
Profilbild von Naturpark Münden e. V., Mitscherlichstraße 5, 34346 Hann. Münden
Autor
Naturpark Münden e. V., Mitscherlichstraße 5, 34346 Hann. Münden
Aktualisierung: 14.07.2020
Höchster Punkt
308 m
Tiefster Punkt
225 m

Sicherheitshinweise

leicht

Weitere Infos und Links

Beschilderung vorhanden: ja

Start

Löwenhagen (224 m)
Koordinaten:
DD
51.520921, 9.703406
GMS
51°31'15.3"N 9°42'12.3"E
UTM
32U 548802 5707990
w3w 
///bohne.eifrig.bohne

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel


www.bahn.de
Tel. 0800-1507090
Radfahrer-Hotline 01805-151415

www.vsninfo.de
Tel. 0551-998099

www.rbb-bus.de
Tel. 0551-19449
www.map24.com

Koordinaten

DD
51.520921, 9.703406
GMS
51°31'15.3"N 9°42'12.3"E
UTM
32U 548802 5707990
w3w 
///bohne.eifrig.bohne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

keine Angabe

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
7,2 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
83 hm
Höchster Punkt
308 hm
Tiefster Punkt
225 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.