Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

EntdeckerTour - Premiumweg P11 - Niester Riesen

· 2 Bewertungen · Wanderung · Kassler Land
Profilbild von Frank und Ulrike Schierenberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Frank und Ulrike Schierenberg 
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
  • /
    Foto: Frank und Ulrike Schierenberg, Community
m 500 400 300 200 10 8 6 4 2 km

34329 Nieste (Landkreis Kassel)

Navi-Adresse: 

Kaufunger Straße / Tannenhütte, 34329 Nieste

Kostenloser Wanderparkplatz Niester Riesen

Startzeit: 08.05.2016 um 11.15 Uhr.

Gesamtdauer: 4:30 Stunden (mit allen Pausen). Gesamtstrecke: ca. 13 Kilometer (aufgezeichnet und bearbeitet mit der Outdooractive-App und dem Samsung Galaxy S5).

leicht
Strecke 11,9 km
4:30 h
193 hm
193 hm

Wer nach einer schönen Wanderung in einem original bayrischen Wirtshaus, der Königs-Alm, einkehren möchte, sollte diese Wanderung wählen. Ein Tipp vorweg. Lest die Speisekarte erst vor Ort. Dann fallen die letzten Meter zum Wirtshaus nicht zu schwer.

Eine Gruppe Mammutbäume, das Naturdenkmal „Niester Riesen“, gibt dieser Wanderung seinen Namen. Man findet hier eine kanadische Hemlocktanne, eine große Küstentanne, eine Pazifische Edeltanne, eine große Küstendouglasie und den Mammutbaum.

Natürlich gibt es auch eine passende Sage zu den „Niester Riesen“. Auf einer Holztafel wird die Sage schön erzählt.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
345 m
Tiefster Punkt
236 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.naturpark-mkw.de/wandern/premiumwege/detail?m=11

http://www.naturpark-mkw.de/fileadmin/user_upload/downloads/p11/Wanderkarte-Premium_p11.pdf

http://www.koenigsalm.de

Start

Wanderparkplatz Niester Riesen (310 m)
Koordinaten:
DG
51.305674, 9.650674
GMS
51°18'20.4"N 9°39'02.4"E
UTM
32U 545356 5684018
w3w 
///geburtsort.putz.künste

Ziel

Wanderparkplatz Niester Riesen

Wegbeschreibung

Den Startpunkt unserer Wanderung sieht man schon von weitenm. Ein Riese winkt uns rüber zur Infotafel. Hier befindet sich auch einer dieser tollen „Premiumsteine“, welche auch die Premiumwege kennzeichnen. Wir werden unsere Wanderung gegen den Uhrzeigersinn machen und folgen nun dem Teerweg für ca. 500 m. Hier werden wir rechts über einen schmalen Pfad anschließend bis zu den „Niester Riesen“ geführt. Schon beeindruckend diese hohen Bäume. Der Weg führt uns weiter bergab und so kommen wir bald an den tiefsten Punkt unserer Wanderung. Bis Kilometer 2,3 geht es nun stetig durch den Wald über breite Waldwege und schmale Pfade bergauf. Die nächsten knapp 900 m geht es über freies Feld mit einer herrlichen Aussicht über Dahlheim zum Kaufunger Wald. Am Ende biegen wir links ab und es geht wieder stetig am Waldrand bergauf. Auf der Bergkuppe angekommen, geht es rechts im Wald auf schmalem Pfad weiter. Bei Kilometer 4,8 treffen wir wieder auf einen breiten Forstweg. Hier geht es rechts ein kurzes Stück bergauf, um nach nur 50 m wieder links im Wald zu verschwinden. Hier machen wir einen Abstecher zu den Hügelgräbern. Wir nutzen die Ruhebank zwischen den Hügelgräbern für unsere Pause. Nach der Pause geht es auf schmalem Pfad weiter, bis wir auf einen weiteren Wanderparkplatz treffen. Es ist der Wanderparkplatz Mühlenberg. Von hier aus sind es keine

200 m zum nächsten Aussichtspunkt. Von dem hier befindlichen Rastplatz hat man einen herrlichen Weitblick über das Kasseler Becken bis hinüber zum Herkules und dem Sendeturm am Hohen Gras. Weiter geht es in südlicher Richtung. Wir müssen nun die Kreisstraße 4 überqueren und folgen der Kreisstraße 5. Aber nach nur 50 m verschwinden wir wieder links im Wald. Hier betreten wir nun einen ehemaligen englischen Landschaftspark des Gutes Windhausen. Der Weg führt auf schmalem Pfad durch den Wald. Unterwegs stellen Infotafeln an allen Resten der einst von Martin Ernst von Schlieffen (1732-1825) erdachten gartenarchitektonischen Bauwerke (Affendenkmal, Mausoleum, Teufelsbrücke u.a.) die Geschichte anschaulich dar. Aber Achtung. Man wird nicht automatisch zum Gutshaus geleitet. Wir haben es nicht bemerkt und haben es leider nicht gesehen. Man sollte, den Teich zur Rechten, ruhig einige Meter auf der Straße weiter gehen. Dann müsste die Infotafel zum Gutshaus erscheinen. Sobald wir das letzte Bauwerk, das Mausoleum, erreicht haben, geht es die nächsten 600 m stetig bergauf. An der Wegekreuzung rechts, und nach 800 m wieder links. Nun wieder knapp 600 m bergauf. Hier müssen wir die K4 wieder überqueren. Wir biegen wieder rechts ab und umrunden nun den Sensenstein. Hier errichtete der Landkreis Kassel in den 60er-Jahren auf den Wällen der 1373 erbauten Burg Sensenstein eine Bildungs- und Begegnungsstätte. Wir verlassen nun den Wald. Es geht bergab und von weiten sehen wir unseren Parkplatz und unser nächstes Ziel, die Königs-Alm.

Fazit:

Ein herrlicher Rundweg mit vielen schönen Ausblicken. Auch geschichtlich wird einiges geboten. Und die Einkehr in die Königs-Alm war vom Feinsten. Gerne wieder.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Navi-Adresse: 

Kaufunger Straße / Tannenhütte, 34329 Nieste

Parken

Kostenloser Wanderparkplatz Niester Riesen

Koordinaten

DG
51.305674, 9.650674
GMS
51°18'20.4"N 9°39'02.4"E
UTM
32U 545356 5684018
w3w 
///geburtsort.putz.künste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe und Wanderstöcke sind von Vorteil! Sonnenschutz ist ratsam.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Stephanie Möller
04.03.2017 · Community
Eine sehr schöne und leichte Tour. Wir sind vom Wanderparkplatz Mühlenberg gestartet und dann auf halbem Weg in der Königsalm eingekehrt. Die Wildschweinbratwurst dort ist sehr empfehlenswert.
mehr zeigen
Wegweiser
Foto: Stephanie Möller, Community
Hügelgräber
Foto: Stephanie Möller, Community
Hügelgräber
Foto: Stephanie Möller, Community
Samstag, 4. März 2017 17:57:57
Foto: Stephanie Möller, Community
Samstag, 4. März 2017 17:58:04
Foto: Stephanie Möller, Community
Königsalm
Foto: Stephanie Möller, Community
Königsalm
Foto: Stephanie Möller, Community
Niester Riesen
Foto: Stephanie Möller, Community
Profilbild von deletedUser
deletedUser
20.06.2016 · Community
Wunderschöne Wanderung mit guter Beschilderung.
mehr zeigen
Gute Beschilderung
Foto: System
Herrliche Kornfelder im goldenen Licht
Foto: System
Mausoleum
Foto: System

Fotos von anderen

Wegweiser
Hügelgräber
Hügelgräber
Samstag, 4. März 2017 17:57:57
+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,9 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
193 hm
Abstieg
193 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.