Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Durch das Tal der Söse

· 3 Bewertungen · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Sösestausee wird herrlich umrahmt von Wäldern.
    Der Sösestausee wird herrlich umrahmt von Wäldern.
    Foto: Karl-Heinz Wegwitz, Salzgitter, Karl-Heinz Wegwitz, Salzgitter
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km Wanderparkplatz Kohlungsplatz Eleonorenblick Ackerblick Trinkwasser für … Harz
mittel
Strecke 12,2 km
4:00 h
272 hm
272 hm
Diese leichte Wanderung ist ein echter Geheimtipp. Wir wandern durch das enge Tal der Söse zum Sösestausee und genießen die Aussicht vom Eleonorenblick.

Die Ortschaft Riefensbeek-Kamschlacken liegt im Tal der Söse, oberhalb des Sösestausees, und wird von der typischen Harzer Mittelgebirgslandschaft umgeben. Mit nur 350 Einwohnern ist die 1850 aus den beiden Ortsteilen Riefensbek und Kamschlacken zusammengeschlossene Gemeinde der kleinste staatlich anerkannte Erholungsort im Harz. Man kann die Heimatstube im Ort besuchen oder an der Talsperre Wassersport treiben. Wir wandern durch das enge Tal der Söse zum Sösestausee, dann entlang der Großen Schacht und genießen schließlich die Aussicht vom Eleonorenblick.

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Katrin Kranz Autor Katrin Kranz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Maike B
06.03.2019 · Community
Der Weg führt hauptsächlich auf Forstwegen entlang, die über weite Strecken auch asphaltiert sind. Im März trifft man keine Wanderer, muss aber mit Sperrungen wegen Holzarbeiten rechnen und der Wald sieht in dieser Zeit ziemlich zerschlagen aus. Zwischendurch gibt es schöne Ausblicke.
mehr zeigen
Gemacht am 06.03.2019
Johannes Wöste
04.04.2018 · Community
Sehr empfehlenswert!
mehr zeigen
Heike Möller
15.07.2015 · Community
Tolle Tour - der Einstieg geht moderat nach oben - mit immer wieder tollem Blick ins Tal der Söse - der Bach plätschert immer in Hörweite - die Sösethalsperre ist traumhaft gelegen - eine Einkehr im Landgasthof Meyer - www.hotel-landhaus-meyer.de - lohnt sich auf jeden Fall - leckeres Essen und total nette Gastgeber - rundum eine angenehm zu gehende Tour - wir (Frau und Mann 48+53 Jahre) haben auch nur 3 Stunden gebraucht und keine 4
mehr zeigen
Foto: Heike Möller, Community
Foto: Heike Möller, Community
Foto: Heike Möller, Community
Foto: Heike Möller, Community
Foto: Heike Möller, Community
Foto: Heike Möller, Community

Fotos von anderen

+ 2