Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Am Ursprung der Weser

· 3 Bewertungen · Wanderung · Weserbergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • "Wo Werra sich und Fulda küssen..." - Inschrift am Weserstein.
    / "Wo Werra sich und Fulda küssen..." - Inschrift am Weserstein.
    Foto: ThSpeck (GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2 oder einer späteren Version. Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert.), Outdooractive Redaktion
m 300 200 100 10 8 6 4 2 km Weserrenaissance Rathaus Hann. Münden Weserrenaissance Rathaus Hann. Münden
Vom Weserstein in Hann. Münden, wo sich Werra und Fulda zur Weser vereinen, geht es oberhalb der Fachwerkstadt mit leichter Steigung durch dichten Wald.
mittel
Strecke 11,5 km
3:30 h
357 hm
357 hm
Start unserer Tour ist am bekannten Weserstein auf dem Unteren Tanzwerder. Hier „küssen“ sich Werra und Fulda und vereinen sich zur Weser. Über die überdachte Brücke queren wir die Fulda. Hier haben wir einen schönen Blick auf die Altstadt von Hann. Münden mit ihren pittoresken Fachwerkhäusern. Wir gehen geradeaus weiter und passieren zu unserer Rechten das historische Rathaus (1). Anschließend biegen wir nach links in die Lange Straße ab und queren die Werra über die steinerne Alte Werrabrücke. Wir folgen dem Questenbergweg bergan, bis links der Eichenweg abzweigt. Auf diesem geht man schließlich bis zur Weserliedanlage (2). Dieses Denkmal ist dem Komponisten und dem Dichter des Weserliedes gewidmet. Zudem bietet die Anlage als Aussichtspunkt einen herrlichen Blick über Hann. Münden, den Tanzwerder und den Zusammenfluss von Werra und Fulda. Nun geht es weiter bergauf durch den Wald. Hierzu folgen wir dem Weg mit der Beschilderung X13. Unser Weg mündet dann in einen breiteren Waldweg, auf den wir nach links abbiegen. Kurz darauf erreichen wir einen asphaltierten Weg. Auf diesem gehen wir in östliche Richtung weiter und folgen der Beschilderung, die uns zum Düsterer Keller-Brunnen weist. Nach einigen Hundert Metern passieren wir den Hans Zeidler-Stein, wo sich auch ein Ratplatz (3) befindet. In leichtem Auf und Ab folgen wir unserem Weg weiter geradeaus und kommen wenig später an einer Schutzhütte vorbei. Hier befindet sich auch der Düsterer Keller-Brunnen (4), eine Quelle. Wir folgen dem Weg weiter in nordöstliche Richtung und dann dem Rechtsknick, den der Weg beschreibt. Kurz darauf zweigt der X13 nach links ab, wir halten uns aber an die Ausschilderung „Staufenberg“ und wandern weiter geradeaus. Nun ignoriert man alle Abzweigungen. Wo es wieder leicht bergab geht, folgen wir unserem Weg um die Rechtskurve und erreichen nun den Grillplatz mit Hütte am Staufenberg (5). Hier schweift unser Blick weit in östliche Richtung über Wiershausen und sanft geschwungene Hügellandschaften hinweg. Anschließend folgen wir dem Weg in südliche Richtung. An der nächsten Abzweigung wenden wir uns nach rechts und halten uns schließlich an die Ausschilderung in Richtung Jagdhaus Heede. Das Jagdhaus Heede (6) passieren wir zu unserer Linken, indem wir den Pfad nehmen, der rechts am Waldhotel entlangführt. Wenig später stößt man auf einen breiten Hangweg, dem wir nach links nun für etwa 2 km folgen. Linker Hand treffen wir dann auf einen Fußweg, der steil bergab und in Richtung Werrabrücke führt. Nach wenigen Metern mündet er auf dem Schedener Weg, dem wir bergab folgen. Wir unterqueren wie auf dem Herweg die Bahngleise und gehen auf bekanntem Wege durch die Innenstadt von Hann. Münden zurück auf die Insel Tanzwerder, dem Ausgangspunkt unserer Tour.
Profilbild von Cornelia Grömminger
Autor
Cornelia Grömminger
Aktualisierung: 03.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
318 m
Tiefster Punkt
118 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Hann. Münden, Parkplatz Weserstein (118 m)
Koordinaten:
DD
51.420790, 9.648350
GMS
51°25'14.8"N 9°38'54.1"E
UTM
32U 545081 5696819
w3w 
///hühnchen.verlangen.dein

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Hann. Münden, weiter mit der Buslinie 104 in die Innenstadt.

Anfahrt

A7 bis Ausfahrt Hann. Münden, weiter über die B496 in die Innenstadt, vor der Fulda nach rechts in Richtung Tanzwerder

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten am Tanzwerder.

Koordinaten

DD
51.420790, 9.648350
GMS
51°25'14.8"N 9°38'54.1"E
UTM
32U 545081 5696819
w3w 
///hühnchen.verlangen.dein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Julia Franke
14.10.2019 · Community
Gemacht am 14.10.2019
Foto: Julia Franke, Community
Jessica Brauns
12.03.2017 · Community
Schöne Tour durch Stadt und Wald...
mehr zeigen
Stadt
Foto: Jessica Brauns, Community
Sonntag, 30. Oktober 2016, 16:03 Uhr
Foto: Jessica Brauns, Community
Sonntag, 30. Oktober 2016, 16:03 Uhr
Foto: Jessica Brauns, Community

Fotos von anderen

Stadt
Sonntag, 30. Oktober 2016, 16:03 Uhr
Sonntag, 30. Oktober 2016, 16:03 Uhr

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
357 hm
Abstieg
357 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.