Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunning empfohlene Tour

FKTit! Harzer Baudensteig mit Marcel Höche

Trailrunning · Harz (Mittelgebirge)
Verantwortlich für diesen Inhalt
adidas Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marcel Höche - FKT - Harzer Bauden Steig (Germany)
    Marcel Höche - FKT - Harzer Bauden Steig (Germany)
    Video: Pfefferminz Ultra Productions
m 900 800 700 600 500 400 300 200 100 80 60 40 20 km
„Bei der Hälfte der Strecke lief ich durch meinen Heimatort, machte bei mir daheim Pause und tankte neue Kraft für die zweite Hälfte der Tour.“
schwer
Strecke 96,4 km
10:30 h
2.985 hm
3.040 hm
810 hm
266 hm

Die Wahl der Route für Marcel Höches Rekordjagd war schnell getroffen: Der Harzer Baudensteig verläuft unter anderem durch seinen Heimatort, an seiner alten Schule und sogar an seinem Elternhaus vorbei. Die Vorbereitung auf das Rennen verlief wie die bei einem normalen Wettkampf – naja, was die mentale und physische Vorbereitung angeht zumindest. Der schwierigste Teil an den FKTs ist die Planung, Versorgung und mentale Ausdauer, die man benötigt. 55 km lang trug Marcel seine eigene Versorgung mit sich, Essen und Trinken. Bei der Hälfte der Strecke pausierte er in seinem Elternhaus. Die wahre Herausforderung offenbarte sich aber erst auf dem Trail selbst. 93 km lang traf er niemanden. Anders als bei einem Rennen hatte er niemanden vor oder hinter sich, den er jagen konnte.

Marcel bewies wahre Stärke, mental als auch physisch, und bewältigte den Harzer Baudensteig mit einer Länge von 97 km und 3.000+ Höhenmetern mit einer Rekordzeit von 10 Stunden und 31 Minuten.

Autorentipp

Versucht Marcels Bestzeit zu schlagen und begebt euch zu einem FKT auf den Harzer Baudensteig!
Profilbild von Wiebke Hillen
Autor
Wiebke Hillen
Aktualisierung: 04.06.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
810 m
Tiefster Punkt
266 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 7,48%Schotterweg 22,58%Naturweg 48,28%Pfad 15,66%Straße 5,98%
Asphalt
7,2 km
Schotterweg
21,8 km
Naturweg
46,5 km
Pfad
15,1 km
Straße
5,8 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bad Grund (322 m)
Koordinaten:
DD
51.812605, 10.238171
GMS
51°48'45.4"N 10°14'17.4"E
UTM
32U 585354 5740920
w3w 
///anzutreffende.sollst.männer
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kloster Walkenried

Wegbeschreibung

Die Tour startet in Bad Grund und wir laufen direkt leicht ansteigend aus dem Ort hinaus Richtung Naturpark Harz. Kurze Zeit parallel zur B242 überqueren wir die Straße am Höhlen-Erlebnis-Zentrum und folgen dem Weg in den Wald zur Waldgaststätte Albertturm. In einer weiten Rechtskurve wenden wir uns in südliche Richtung und laufen oberhalb der Bundesstraße durch den Wald. Nach 7,8 km überqueren wir die B242 abermals und laufen weiter in südlicher Richtung und bei leichtem Anstieg durch den Naturpark.

Nach 15 km gelangen wir zu einem See und überqueren nahe dem Ort Buntenbock die B241. Wir laufen weiter Richtung Süden und bleiben in der Nähe der Bundesstraße, bis wir nach 21,5 km Lerbach erreichen. Hier verlassen wir den Verlauf der B241 und durchqueren den Wald in leichtem Auf und Ab bis zum Sösestausee. Hier überqueren wir die B498 und wenden uns hinter dem See in östliche Richtung. Nun, nach 26,5 km beginnen wir einen steilen Anstieg, der uns über ca. 8 km zum höchsten Punkt der Tour auf 810 m bringt.

In südlicher Richtung geht es wieder bergab und wir passieren nach 39,5 km den Ort Sieber. Wir überqueren die L521, die durch den Ort führt und gelangen auf der anderen Seite wieder in die Wälder des Harzes. Es geht leicht bergauf und nach 44,6 km machen wir einen kleinen Abstecher zum Großen Knollen, einem Harzer Gipfel mit Aussichtspunkt und Waldgaststätte. Zurück auf der Strecke laufen wir weiter in Richtung Süden entlang weiterer Berggipfel und wenden uns nach ca. 48 km erneut in östliche Richtung.

Wir passieren das Dorf Kupferhütte in einem Tal und laufen danach wieder bergan durch den Wald. Nach etwa 54 km erreichen wir Bad Lauterberg, einen größeren Ort im Harz, durchqueren diesen und überqueren die B27, die mitten hindurch verläuft und gelangen auf der anderen Seite wieder in die Ruhe des Naturparks. Zunächst weiter in östlicher Richtung passieren wir den Wiesenbeker Teich mit einigen Campingplätzen und wenden uns nach 61,5 km wieder in südliche Richtung. Für einige Kilometer geht es bergab, bei den Ausläufern von Bad Sachsa wenden wir uns dann in nördliche Richtung und wieder bergauf.

Wir durchqueren weiter die Wälder des Naturparks Harz und begeben uns nach etwa 73 km in eine weite Rechtskurve, die uns schließlich wieder in südliche Richtung führt. Für knapp 3 km laufen wir entlang der L601, dann überqueren wir die Straße und folgen dem Wegverlauf leicht ansteigend in östliche, nördliche und dann wieder östliche Richtung. Nach knapp 87 km überqueren wir die L602 im nördlichen Teil des Ortes Zorge, laufen einen Bogen um den Ort herum und kommen an dessen südlichen Ende wieder an die Landstraße. Für die letzten 7 km folgen wir dem Verlauf der Straße mit einigen kleinen Abschweifungen und erreichen schließlich nach insgesamt 96,4 km unser Ziel, das Kloster Walkenried.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bushaltestelle Bad Grund Gesundheitszentrum liegt nahe am Startpunkt der Tour und wird mit der Buslinie 460 aus Osterode oder Clausthal-Zellerfeld kommend angefahren.

Anfahrt

Bad Grund liegt an der B242.

Parken

Vor der Anreise über geeignete Parkmöglichkeiten informieren.

Koordinaten

DD
51.812605, 10.238171
GMS
51°48'45.4"N 10°14'17.4"E
UTM
32U 585354 5740920
w3w 
///anzutreffende.sollst.männer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Shoppe hier die adidas TERREX Ausrüstung von Marcel


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
96,4 km
Dauer
10:30 h
Aufstieg
2.985 hm
Abstieg
3.040 hm
Höchster Punkt
810 hm
Tiefster Punkt
266 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.