Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Radtour

Rundtour Hedemünden-Hemeln-Hedemünden

Radtour · Weserbergland
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jani Giesecke
  • Hann.Münden - alte Werrabrücke
    / Hann.Münden - alte Werrabrücke
    Foto: Jani Giesecke
  • / Blick auf die 3 Flüsse - Werra, Fulda und Weser
    Foto: Jani Giesecke
  • / Fähre in Hemeln
    Foto: Jani Giesecke
  • / Klostergut Hilwartshausen
    Foto: Jani Giesecke
  • / Klostergut Hilwartshausen
    Foto: Jani Giesecke
  • / Der Weserstein in Hann.Münden
    Foto: Jani Giesecke
  • / die riesige Kastanie am Weserstein
    Foto: Jani Giesecke
  • / die riesige Kastanie am Weserstein
    Foto: Jani Giesecke
  • / Blick auf die Weser vom Weserstein aus
    Foto: Jani Giesecke
  • / Hochwasserstände in Hann.Münden
    Foto: Jani Giesecke
  • / entlang der Werra in Hann.Münden (am Dielengraben)
    Foto: Jani Giesecke, Community
  • / der Werraradweg von Hann.Münden nach Hedemünden
    Foto: Jani Giesecke, Community
ft 1600 1400 1200 1000 800 600 400 25 20 15 10 5 mi

Eine Rundtour entlang der Werra, der Weser und zuletzt ein kurzer Besuch an der Fulda.
mittel
46,4 km
3:14 h
67 hm
96 hm
Wir sind in Hedemünden gestartet und dem Werraradweg gefolgt. Durch das Dorf Oberode fährt man hindurch. Diesen Teil der Strecke fährt man entlang der alten Landstraße. Etwa nach dem Campingplatz Zella beginnt ein asphaltierter Radweg. Man sieht dann auch recht schnell die große Werratalbrücke, über die die A7 und die ICE-Strecke Hannover-Kassel führt. In der Nähe der Autobahnbrücke geht es auf einen schattigen Waldradweg entlang der Werra. Wir befinden uns immer noch auf dem Werraradweg. Dieser führt direkt nach Hann.Münden. In Hann.Münden angekommen queren wir eine Hauptstraße und fahren immer gerade aus (immer entlang der Werra) Richtung Schloss. Am neu gestalteten Dielengraben kann man inzwischen gut radeln oder einfach die Natur genießen. Von hier aus hat man auch einen fantastischen Blick auf die alte Werrabrücke. Über diese Brücke fahren wir dann auch, um auf die andere Werraseite zu gelangen. Hier am Besten den Schildern Richtung Gimte folgen. Vorbei an der Polizeiakademie geht's Richtung Gimte. Durch den Ort fahren wir durch und weiter geht's Richtung Hemeln. Der Radweg nach Hemeln ist parallel zur Straße ausgebaut , aber abgetrennt von der Fahrbahn. Ein ruhiges Fahren ist möglich, da nicht so viel Verkehr auf der Straße ist. In Hemeln kommt man direkt an der Weserfähre vorbei. Hier hat man auch Möglichkeit zur Einkehr (haben wir auch gemacht). Mit der Weserfähre wechseln wir nicht nur die Weserseite, sondern auch die Bundesländer: es geht von Niedersachsen nach Hessen. In Veckerhagen (Reinhardshagen) angekommen geht's weiter auf dem Radweg zurück nach Hann.Münden. Zunächst führt der Radweg entfernt der Straße direkt an der Weser entlang. Aber auch hier wird dann der Radweg parallel zur Fahrbahn geführt. Da die B80 viel befahren ist, ist es hier auch ziemlich laut. Unterwegs streift man links das alte Klostergut Hilwartshausen. Wieder in Hann. Münden angekommen, machen wir noch einen Abstecher zum Weserstein. Das ist sehenswert: quasi der Blick auf alle 3 Flüsse. Vom sog.Tanzwerder (auf dem der Weserstein steht) geht's über die Holzbrücke zur Innenstadt. Wir streifen die Innenstadt und fahren die Kasseler Schlagd, sowie die Wanfrieder Schlagd entlang. Nun sind wir wieder an der alten Werrabrücke und dem Blick aufs Schloss. Entlang der Werra geht es zurück nach Hedemünden.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
156 m
Tiefster Punkt
110 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Startpunkt ist direkt am Kreisel im Ort Hedemünden. (139 m)
Koordinaten:
DG
51.391852, 9.762186
GMS
51°23'30.7"N 9°45'43.9"E
UTM
32U 553030 5693677
w3w 
///ziffer.wolke.umzug

Ziel

Zielpunkt ist direkt am Kreisel im Ort Hedemünden.

Wegbeschreibung

viele seperat geführte Radwege (asphaltiert) kurze Strecken auf der Landstraße

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Man kann mit der Bahn anreisen. Hedemünden hat einen eigenen Bahnhof. Cantus-Züge aus Kassel oder Göttingen haben hier ihren Halt. Vom Bahnhof kann man direkt die Tour starten.

Anfahrt

Hedemünden liegt an der A7 oder an der B80 zwischen Witzenhausen und Hann.Münden

Parken

Parkmöglichkeiten im Ort (z.B. an der Schule)

Koordinaten

DG
51.391852, 9.762186
GMS
51°23'30.7"N 9°45'43.9"E
UTM
32U 553030 5693677
w3w 
///ziffer.wolke.umzug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
46,4 km
Dauer
3:14h
Aufstieg
67 hm
Abstieg
96 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.