Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Harzrunde

· 1 Bewertung · Radtour · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Alpen.Net Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wernigerode
    / Wernigerode
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • / Wernigerode
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • / Wenigerode
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • / Wenigerode
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • / Harzquerbahn
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • / Harzquerbahn
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • / Harzquerbahn
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
m 800 600 400 200 70 60 50 40 30 20 10 km
Von Bad Harzburg über Wernigerode und Braunlage wieder zurück nach Bad Harzburg - einmal rund um den Oberharz
schwer
Strecke 74,6 km
5:30 h
968 hm
969 hm
Wenn man für ein Wochenende im Harz ist, ist Wenigerode Pflicht - ebenso wie die Schmalspurbahn bei Schierke. Mit dem Mountainbike egibt das eine nette Runde.

Autorentipp

Wenigerode, Schmalspurbahn bei Schierke
Profilbild von Karsten Seliger
Autor
Karsten Seliger 
Aktualisierung: 03.02.2018
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
872 m
Tiefster Punkt
223 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bad Harzburg (267 m)
Koordinaten:
DD
51.877527, 10.561562
GMS
51°52'39.1"N 10°33'41.6"E
UTM
32U 607491 5748569
w3w 
///naturpark.kleidung.weisheit

Ziel

Bad Harzburg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.877527, 10.561562
GMS
51°52'39.1"N 10°33'41.6"E
UTM
32U 607491 5748569
w3w 
///naturpark.kleidung.weisheit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Karsten Seliger 
Einige Anmerkungen von mir als Autor zum Kommentar von Matthias Jacobs: - die Tour ist nicht für das Rennrad geeignet - insbesondere zwischen Braunlage und Bad Harzburg verläuft die Strecke überwiegend auf Schotter - ich bin die Tour am Pfingstsonntag 2017 gefahren - ich habe zwischen Wernigerode und Braunlage aus folgenden Gründen die Straße gewählt: . an diesem Tag relativ wenig Verkehr . Frühlingssonne . gleichmässige Steigung . teilweise aufgeweichte Waldwege aufgrund Regens an den vorangegangenen Tagen Ich sehe Tour als grundsätzlichen Routenvorschlag, nicht als starre Festlegung auf Strasse vs. Waldweg
mehr zeigen
Gemacht am 04.06.2017
Matthias Jacobs 
23.09.2018 · Community
Bin in Wernigerode gestartet und habe die Strecke in Braunlage genervt verlassen. Bis dahin ging es ausschließlich an einer viel befahrenen Straße entlang. Teilweise ohne Seitenstreifen, geschweige denn einen Radweg. Es machte nicht den Eindruck als würde es danach besser werden. Vielleicht ist das ja etwas für Rennradfahrer, dann sollte das aber auch in der Beschreibung erwähnt werden. Zurück bin ich dann über schöne Nebenstraßen und Waldwege gefahren.... die gibt es nämlich ausreichend.
mehr zeigen
Gemacht am 15.09.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
74,6 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
968 hm
Abstieg
969 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.