Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour

Beberbeck-Runde von Hofgeismar aus

Radtour · Kassler Land
Profilbild von Markus Löschner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Markus Löschner
  • /
    Foto: Markus Löschner, Community
  • /
    Foto: Markus Löschner, Community
  • /
    Foto: Markus Löschner, Community
m 250 200 150 100 25 20 15 10 5 km
Eine eher leichte Runde, die von Hofgeismar aus auf  Wirtschaftswegen über Felder nach Carlsdorf, Hombressen und Beberbeck führt. Durch den Reinhardswald und über den hessischen R4 geht es zurück zum Ausgangspunkt. Verlängerung über Gottsbüren und Wülmersen auf 50km möglich. (HNA-Tourentipp vom 19.11.2020)
Strecke 29,5 km
2:05 h
175 hm
175 hm
Höchster Punkt
278 m
Tiefster Punkt
122 m

Sicherheitshinweise

Abseits der radtouristischen Hauptrouten sind Kreuzungen in Wald und Feld in der Region oft unbeschildert. Für die Tour sind also gute Karten oder Navi unerlässlich. Wer per Smartphone-App navigiert, sollte dabei auf Offline-Karten achten, da unterwegs Funklöcher lauern. Genug Zeit einplanen: Nach Stürmen und Käferschäden sind viele Waldwege noch durch die intensiven Forstarbeiten in Mitleidenschaft gezogen oder werden derzeit neu geschottert. Das kostet Kraft und Zeit, auch können Wege kurzfristig einmal gesperrt sein. Gut unterwegs ist man auf der Strecke mit profilierten Reifen ab 35 - besser 40 - Millimetern Breite.

Start

Hofgeismar, ZOB (153 m)
Koordinaten:
DD
51.495373, 9.386138
GMS
51°29'43.3"N 9°23'10.1"E
UTM
32U 526805 5704985
w3w 
///fabelhaft.schüssel.macher

Ziel

Hofgeismar, ZOB

Wegbeschreibung

Am Hofgeismarer ZOB, wo auch Parkplätze zur Verfügung stehen, steigen Sie aufs Rad, fahren vom Kreisel kurz bergan und biegen an der Ampel links, dann gleich wieder rechts ab. Über die Magazinstraße fahren Sie in den Kasinoweg und dort vorbei am Hessencampus. Schon nach diesen wenigen Metern haben Sie den Stadtverkehr hinter sich gelassen, es geht nun über asphaltierte Wirtschaftswege immer der Radbeschilderung Grebenstein/Immenhausen nach. Nach der Unterquerung von Bahn und Umgehungsstraße nicht vergessen, bei Kilometer 2,3 im rechten Winkel links abzubiegen. Auf einer langen Geraden geht es nun direkt nach Carlsdorf.

Jetzt gilt es zu entscheiden, ob es die kaum befahrene Straße nach Hombressen sein soll, oder der Wirtschaftsweg, der genau am Ortsausgang beginnt. Was immer Ihnen lieber ist – wenige Minuten später erreichen Sie Hombressen und fahren auf der Hauptstraße durch den gesamten Ort. Nach dem Ortsausgang schlängelt sich die kleine Straße idyllisch durch die wellige Landschaft, bevor am Waldrand bei Kilometer 8,6 der Wanderweg X6 rechts abzweigt und Sie mit schönen Ausblicken nach Beberbeck führt.

Am Schloss steht die nächste Entscheidung an: Reicht die 30km-Runde oder soll es in die Verlängerung gehen? Wer noch nicht genug hat, umrundet Schloss und Domäne und fährt links durch die Allee zur Kreisstraße. Die wird überquert, vom Forsthaus Beberbeck geht es dann steil bergauf bis zum Parkplatz Urwald. Von hier ist man schnell per Straße am Tierpark und an der Sababurg, der Rückweg führt über Gottsbüren und das Holzapetal nach Wülmersen. Von dort geht es per Diemelradweg und R4 wieder nach Hofgeismar.

Die kürzere Runde führt vom Schloss Beberbeck hoch zur Kreisstraße, der Sie ein kleines Stück nach rechts folgen und dann links in den ersten Waldweg einbiegen – am Baum ist Hümme mit weißer Farbe ausgewiesen. Wenn Sie nun immer dem Hauptweg folgen, taucht bei Kilometer 15,5 eine sternförmige Kreuzung samt Schutzhütte auf. Hier im rechten Winkel nach links und immer bergab durch herrlichen Laubwald nach Stammen. Dort treffen Sie auf die B83. Kurz nach rechts, und an der Ampel gleich wieder links in den Ort hinein fahren. Die Beschilderung des R4 bringt Sie wieder nach Hofgeismar zum Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.495373, 9.386138
GMS
51°29'43.3"N 9°23'10.1"E
UTM
32U 526805 5704985
w3w 
///fabelhaft.schüssel.macher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
29,5 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
175 hm
Abstieg
175 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.