Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

ADAC Grenztour – Hinein nach Hessen

Radtour · Nordhessen
Logo ADAC Hessen-Thüringen e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Hessen-Thüringen e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vitalpark Eichsfeld Therme
    / Vitalpark Eichsfeld Therme
    Foto: Tourist-Information Heilbad Heiligenstadt, Eichsfeld – Hainich
  • / Maienwand am Abend
    Foto: Alexander Franke
  • / Blick vom Kochsberg über den Werratalsee nach Niederdünzebach
    Foto: Gunther Falchner, CC BY-SA, Wikimedia Commons (Panoramio)
  • / Museum Burg Creuzburg
    Foto: Varus111, CC0, By Varus111 (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons
  • / Schloss Neuenhof, Westfassade zur Werra
    Foto: Manuela Hahnebach 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Luftaufnahme der Ruine Brandenburg im Werratal
    Foto: ReneRei 2014, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Blick ins Werratal vom Turm der Ruine Brandenburg
    Foto: Heinz K. S. 2011, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Eichsfelmuseum Blick Barockgarten
    Foto: Alexander Franke
  • / Bad Sooden-Allendorf vom Riesenrad
    Foto: Indiago123 2008, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Landgraf-Philipp-Platz: Pfennigstube (Touristinformation) und Tor
    Foto: Tilmann2007 2018, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Blick vom Leuchtberg (Bismarckturm) über den Werratalsee nach Grebendorf zur Hessischen Schweiz
    Foto: Jörg Braukmann 2012, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Altstadt von Eschwege vom Nikolaiturm, im Hintergrund die Leuchtberge
    Foto: 2micha 2008, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Werra in Eschwege
    Foto: Varus111 2009, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Landgrafenschloss Eschwege (Ostansicht)
    Foto: 2micha 2008, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Schloss Neuenhof, Westfassade zur Werra
    Foto: Andreas Kuhrt 2016, Werratal Touristik e.V.
  • / Blick von der Brandenburg zum "Kuchenbrett" im Werratal
    Foto: Andreas Kuhrt 2006, Werratal Touristik e.V.
m 300 200 100 100 80 60 40 20 km Gut Friedrichsruh Teufelskanzel Maienwand Burg Creuzburg Burg Hanstein Eschwege Werratalsee Bad Sooden-Allendorf
Auf knapp 110 km von Heilbad Heiligenstadt nach Herleshausen
mittel
Strecke 105,7 km
7:30 h
425 hm
475 hm
Vom Eichsfeld im thüringischen Nordosten führt uns diese Tour über das Grenzmuseum Schifflersgrund ins hessische Werratal. Bei einem Besuch der Gedenkstätte kann nachverfolgt werden, wie plötzlich einige Hessen durch Gebietsaustausch zu Thüringern wurden – und umgekehrt.

Autorentipp

  • Eichsfeldtherme & Werrataltherme
  • Grenzmuseum Schifflersgrund
  • Ruine Bilstein
  • Frau-Holle-Teich nahe Bad Sooden Allendorf
  • Keudellsches Schloss Wanfried
  • Schloss Augustenau Herleshausen
Profilbild von Tanja Ahrens
Autor
Tanja Ahrens
Aktualisierung: 22.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
328 m
Tiefster Punkt
140 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Zu dieser Radtour gibt es eine zugehörige ADAC Grenz-Wanderung.

Start

Bahnhof Heilbad Heiligenstadt (246 m)
Koordinaten:
DD
51.376328, 10.124885
GMS
51°22'34.8"N 10°07'29.6"E
UTM
32U 578291 5692275
w3w 

Ziel

Bahnhof Herleshausen

Wegbeschreibung

Wir fahren vom Bahnhof in südlicher Richtung durch die Bahnhofstraße. Nach 200 m treffen wir auf den gut ausgeschilderten Leine-Heide-Radweg, in den wir rechts einbiegen. Über Uder und Schönau gelangen wir zum Leine-Werra-Radweg, der uns über wenig befahrene Straßen und Wirtschaftswege führt. Über Bornhagen und Neuseesen kommen wir nach Werleshausen.

Wir fahren in Flussnähe ins Stockmacherdorf Lindewerra, das zu einem Aufenthalt einlädt. Der nächste Abschnitt des Werratal-Radweges liegt mit dem Iron-Curtain-Trail auf gleicher Strecke und führt zunächst nach Wahlhausen, dann in die nordhessische Kurstadt Bad Sooden-Allendorf. Wir erreichen zunächst den Ortsteil Allendorf „Im Kann“. Hier lohnt ein Abstecher zum Grenzmuseum Schifflersgrund. Oder wir folgen dem Werratal-Radweg steil bergan in die Altstadt von Bad Sooden-Allendorf.

Dann nutzen wir erneut den Werratal-Radweg. Entlang wunderhübscher Werraschleifen gelangen wir über Kleinvach, Albungen und Niederhonein in die Kreisstadt Eschwege. In der Stadtmitte trennen wir uns vom Werratal-Radweg und fahren über die Boyneburger Straße, Gut Friedrichsruh und die „Blaue Kuppe“ nach Wehretal. Westlich des Ortes verläuft die Wehre, der wir nach Oetmannshausen folgen. Kurz vor Hoheneiche treffen wir am Berg „Winterkasten“auf den Herkules-Wartburg-Radweg, dem wir über die Orte Wichmannshausen, Röhrda, Creuzburg und Hörschel bis zu unseren Ziel folgen, dem Bahnhof Herleshausen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zum Bahnhof Heilbad Heiligenstadt

In den meisten Nahverkehrszügen ist die Fahrradmitnahme im Rahmen vorhandener Kapazitäten (und ggf. außerhalb des Berufsverkehrs) ohne Reservierung möglich. Kombiniert euer Ticket einfach mit einer Fahrrad-Tageskarte. Fahrradgruppen sind ab 6 Rädern anmeldepflichtig. Weitere Informationen zu Transportbedingungen und Preisen bei der Fahrradmitnahme gibt es auf der Website der DB.

Anfahrt

Auf der A38 von Kassel, Göttingen oder Nordhausen

Parken

z. B. auf dem kostenlosen Wanderparkplatz Alte Burg westlich von Heilbad Heiligenstadt

Koordinaten

DD
51.376328, 10.124885
GMS
51°22'34.8"N 10°07'29.6"E
UTM
32U 578291 5692275
w3w 
///schullehrer.verputzen.speer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme Sportschuhe, ggf. Radschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Radtrikot, ggf. Fahrradhandschuhe, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche und passende Halterung, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Handy-Halterung für den Lenker, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
105,7 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
425 hm
Abstieg
475 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.