Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Hohegeiß - Wurmberg - Brocken - Wieda

· 1 Bewertung · Mountainbike · Harz
Profilbild von Matthias Rippich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Matthias Rippich
Karte / Hohegeiß - Wurmberg - Brocken - Wieda
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 60 50 40 30 20 10 km
Eine schöne und abwechelungsreiche Tour von ca. 70 km Länge mit 1200 Höhenmetern. Aufgrund der Länge und der zu fahrenden Höhenmeter ist die Tour zu den schweren im Harz zu zählen.
schwer
Strecke 68,5 km
5:43 h
1.459 hm
1.723 hm
Vom Startort Hohegeiß geht es zunächst nach Braunlage und auf den Wurmberg. Auf dem Wurmberg besteht die Möglichkeit zur Einkehr und man hat einen schönen Blick zum nächsten Etappenpunkt, dem Brocken. Über den Dreieckigen Pfahl, vorbei am Bodesprung fahren wir entlang der Brockenbahn auf den Brocken. Vom Brocken geht es über den Goetheweg zum Torfhaus. Vorsichtig und rücksichtsvoll downhill, da wir uns den Weg mit den Wandern teilen! Am Torfhaus besteht die Möglichkeit das Nationalparkhaus zu besuchen und/oder sich in der dortigen Gastronomie zu stärken. Auch hat man von hier noch einmal den Blick zum Brocken. Über einen fahrtechnisch schwierigen, teilweise verblockten Trail, mit Stegen und einem guten Stück Wurzeltrail, geht es zum Oderteich. Der Oderteich, als Teil des Oberharzer Wasserregals, ist die älteste Talsperre im Harz. Entlang des Rehberger Grabens fahren wir in zügigem Tempo zum Rehberger Grabenhaus und von hier über den Rinderstall nach Oderhaus. Von Oderhaus nun auf der B27 bergauf. Nach ca. 1,9 km rechts über Kapellenfleck zur L601. Der L601 jetzt bergab teilweise auch auf parallel laufenden Trail zum Zielort Wieda. folgen Wieda

Autorentipp

Wer auf eingutes Preisleistungsvehältnis für Speisen und Getränke wert legt, sollte auf dem Brocken aus dem Rucksack verpflegen und lieber hinterher am Torfhaus, Rehberger Grabenhaus oder Rinderstall einkehren.  Aber, das muss jeder für sich selbst entscheiden! Denn: Der Brocken ist für Biker im Norden ein MUSS!
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Brocken, 1.142 m
Tiefster Punkt
Wieda, 355 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ein Helm ist selbstverständlich Pflicht!

Rücksichtnahme auf Wanderer! insbesondere im Gebiet des Brocken!

Vorsicht beim Überqueren und Befahren der Land- und Bundesstraßen!

Start

Koordinaten:
DG
51.664185, 10.669046
GMS
51°39'51.1"N 10°40'08.6"E
UTM
32U 615432 5725007
w3w 
///mittag.mutiger.bratapfel

Wegbeschreibung

Wir verlassen Hohegeiß auf der B4 nach Norden Richtung Braunlage. Kurz nach dem Ortsausgang biegen wir links in den Wanderweg "Alte Poststraße" ein. Wir folgen der Wegbezeichnung 35C und 31D. Nördlich des Vorderen Ebersberges folgen wir nun nicht mehr der "Alten Poststraße" 35C sondern dem Waldweg 31D nach Osten. Am "Nullpunkt" queren wir die L600, nach einem weiteren Kilometer die L601. Dem Weg folgend kreuzen wir am Parkplatz bei der "Lausebuche" die B27 und fahren weiter nach Norden bis wir auf den "Harzer Hexenstieg" stoßen. Diesem folgen wir nach Braunlage und hier fahren wir zur Talstation der Wurmberg-Seilbahn. Über die "Große Bodestraße", vorbei an der Sommersprungschanze, den "Ulmer Weg" und die "Stieglitzecke" erreichen wir die Wurmbergschanze auf dem Wurmberg (971 m). Von hier fahren wir auf gleichem Weg zurück hinter dem "Brockenstein" biegen wir rechts ab zum "Harzer Grenzweg". Dem "Harzer Grenzweg" folgen wir über den "Dreieckigen Pfahl" zum Brocken ( 1141 m). Vom Brocken fahren wir über den "Harzer Hexenstieg" ab nach Torfhaus. Achtung! Rücksichtnahme auf die Wanderer! Von Torfhaus der B4 nach Süden folgen und rechts abbiegen auf die "Brockenumgehung des Harzer Hexenstiegs" zum Oderteich. Zunächst geht es über verblockten Trail und einige Stege zur Nordspitze des Oderteiches. Hier fahren wir nicht über die Holzbrücke sondern folgen dem Trail rechts und fahren über einen anspruchsvollen Wurzeltrail auf der Westseite des Oderteiches zum Parkplatz. Von hier folgen wir wieder dem "Harzer Hexenstieg" und erreichen auf gutem Forstweg, entlang des "Rehberger Grabens" in schneller Fahrt das "Rehberger Grabenhaus". An der nächsten Kreuzung biegen wir links ab und fahren auf der "Lochchaussee" in südostwärtige Richtung zum "Rinderstall" und von hier nach Oderhaus. Von Oderhaus nun auf der B27 bergauf. Nach ca. 1,9 km rechts über Kapellenfleck zur L601. Der L601 jetzt bergab, teilweise auch auf parallel laufenden Trail, zum Zielort Wieda.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Walkenried und von dort mit dem Bus nach Hohegeiß. In der RB ist die Fahrradmitnahme begrenzt möglich. Wie es im Bus ist weiß ich nicht.

Die letzte Rückfahrt von Wieda ist ab 16.40 mit einem Anruf-Linien-Taxi Richtung: Walkenried Bahnhof möglich.
Dieses verkehrt nur bei Anmeldung bis einen Tag vorher unter Tel. 05583 838. Ob die Fahrradmitnahme möglich ist muss man erfragen.

Anfahrt

Die Anfahrt zum Startort Hohegeiß und ab dem Zielort Wieda ist am besten mit eigenem Pkw zu organisieren, da die An-bzw. Abreise nur mit dem Bus möglich ist. Ob die Mitnahme eines `Bikes im Bus möglich ist, wieß ich nicht.

Parken

In Hohegeiß stehen ausreichend Parkflächen zur Verfügung. Es sollte nicht allzu schwierig sein einen Parkplatz zu finden.

Koordinaten

DG
51.664185, 10.669046
GMS
51°39'51.1"N 10°40'08.6"E
UTM
32U 615432 5725007
w3w 
///mittag.mutiger.bratapfel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Alles was man für eine Tagestour benötigt!

Packlistenvorschläge gibt es im WWW genügend.

Auf jedenfall sollte man auf warme Wechselbekleidung nicht verzichten! Auf dem Brocken und der folgenden Abfahrt kann es kalt werden.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
thomas greif
17.09.2015 · Community
Brocken bei 6Grad
Foto: thomas greif, Community

Fotos von anderen

Brocken bei 6Grad

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
68,5 km
Dauer
5:43 h
Aufstieg
1.459 hm
Abstieg
1.723 hm
Singletrail / Freeride Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.