Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

Große Sollingtour

Mountainbike · Weserbergland
Profilbild von Svenja Ragnitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Svenja Ragnitz
  • Fürstenberg an der Weser
    / Fürstenberg an der Weser
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
  • / Hutewaldprojekt
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
  • / MIttelalterhaus bei Nienover
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
  • / Pfad zur Mühle von Nienover
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
  • / Neuer Teich im Hochsolling
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
  • / Reiherbachtal
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
  • / Weserbrücke bei Derental
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
  • / Weserfähre bei Wehrden
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
  • / Ferienhaus am Solling in Dassel
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
  • / Blick auf Dassel
    Foto: Svenja Ragnitz, www.ferienhaus-am-solling.de
m 400 300 200 100 80 60 40 20 km
Die Königstour rund um den Solling. Sie bietet auf der einen Seite einsame Waldwege und Ecken, wo man kaum jemanden trifft, andererseits kann man mit Nienover, dem Mittelalterhaus, dem Hutewaldprojekt und den Weserstädten Höxter und Holzminden Kultur und Geschichte erleben.
schwer
Strecke 95,3 km
11:00 h
1.145 hm
1.127 hm
431 hm
83 hm

Die Rundtour führt über Waldwege, dem Weserradweg entlang und einige weniger Kreisstraßen. Sie erfordert Kondition und Stehvermögen (auf Grund der Länge und der vielen Steigungen). Dafür wird man mit eindrucksvoller Landschaft, viel Kultur und einsamen urtümlichen Gegenden belohnt.

Es gibt eine Vielzahl von Einkehr Möglichkeiten auf der Strecke. Besonders zu erwähnen ist Abbecke (sehr rustikal), Schönhagen mit der ältesten Kneipe des Sollings (425 Jahre in einer Familie) und Höxter und Holzminden mit mehreren Gasthöfen direkt an der Weser und in den Innenstädten.

Autorentipp

Mein persönliches Highlight auf der Tour ist das Mittelalterhaus, die Fahrradfähre in Wehrden und die Eigentümlichkeit des Hasselbachtales
Schwierigkeit
S1schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Moosberg, 431 m
Tiefster Punkt
Weser bei Holzminden, 83 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Die Tour ist auch ausführlich unter www.ferienhaus-am-solling.de beschrieben

http://www.ferienhäuser-weserbergland.de

Start

Ferienhaus am Solling, Dassel (163 m)
Koordinaten:
DD
51.800698, 9.689910
GMS
51°48'02.5"N 9°41'23.7"E
UTM
32U 547572 5739096
w3w 
///hinweisen.hoffen.stier

Ziel

Ferienhaus am Solling, Dassel

Wegbeschreibung

Die Tour im Detail zu beschreiben, würde sehr lange dauern. Wir starten am Ferienhaus am Solling. in Dassel und fahren über Relliehausen Richtung Abbecke. In Abecke folgen wir den Wegweisern Richtung Lakenteich und fahren von hier weiter zum Neuen Teich. Ca. 1 km hinterm Neuen Teich nehmern wir rechts den Waldweg und rollen bergab nach Eschershausen.

Wir folgen den Wegweisern Richtung Uslar Rathaus und biegen im Feriendorf rechts ab um weiter durch das Ahletal zu fahren. In Schönhagen müssen wir einmal steil über den Berg und kommen dann zum Schloss Nienover. Hier sind Mittelalterhaus und das Hutewaldprojekt zu besichtigen. Durch das Reiherbachtal hindurch kreuzen wir die Kreisstraße (links die Kirchenruine Winnefeld) und fahren über das alte Forstamt Winnefeld weiter nach Derental. In Derental nehmen wir die Fürstenberger Straße bis zum Schloss Fürstenberg.

Das Schloss beherbert ein Museum und Fabrikverkauf zur Porzellanmanufaktur Fürstenberg. Weiter gehts zur Fahrradfähre Wehrden, wo wir über die Weser setzen. Es geht weiter über Höxter, dem Kloster Corvey nach Holzminden, wo wir die Weser wieder verlassen. Hier geht es wieder in den Solling das einsame Hasselbachtal hinauf nach Schießhaus. Wir folgen den Wegweisern Richtung Hellental, fahren von der Lönsbuche weiter über das Forsthaus Mackensen und kommen schließlich wieder in Dassel an

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von einer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Dassel wird abgeraten. Empfehlenswert ist der Einstieg in Uslar, Höxter oder Holzminden, die jeweils einen Anschluß an das Netz der Deutschen Bahn haben.

Anfahrt

Dassel liegt etwas abseits der Verkehrsströme. Von der A7 nimmt man die Ausfahrten Moringen oder Einbeck und fährt dann weiter nach Dassel

Parken

In Dassel parkt man an der Kirche und sieht von hier schon das Ferienhaus die Ballerstraße runter. Von hier geht es los.

Da es sich um einen Rundkurs handelt, kann man natürlich überall anders ebenfalls einsteigen.

Koordinaten

DD
51.800698, 9.689910
GMS
51°48'02.5"N 9°41'23.7"E
UTM
32U 547572 5739096
w3w 
///hinweisen.hoffen.stier
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

LGN Karte 26 - Offizielle Radwanderkarte Niedersachsen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Auch wenn es sich nicht um eine klassische Mountainbike Tour handelt, sollte mindestens ein Treckingrad mit ordentlicher Untersetzung verwendet werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1schwer
Strecke
95,3 km
Dauer
11:00 h
Aufstieg
1.145 hm
Abstieg
1.127 hm
Höchster Punkt
431 hm
Tiefster Punkt
83 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.