Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour Etappentour

Auf dem Fernradweg GT 20 durch Korsika

Fernradweg · Korsika
Logo Atout-France
Verantwortlich für diesen Inhalt
Atout-France Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lama, Korsika
    / Lama, Korsika
    Foto: Ralf Werner Froelich, Fotolia
  • / Küste Korsikas
    Foto: istintu, Fotolia
  • / Küste Korsikas
    Foto: santu20, Fotolia
  • / Küstenstraße auf Korsika
    Foto: Sylvain Alessandri, ATC
  • / Radfahren auf Korsika
    Foto: Sylvain Alessandri, ATC
  • / Radfahrer auf Korsika
    Foto: Sylvain Alessandri, ATC
  • / Radfahrer auf Korsika
    Foto: Sylvain Alessandri, ATC
  • / Radfahrer auf Korsika
    Foto: Sylvain Alessandri, ATC
  • / Radfahrer auf Korsika
    Foto: Sylvain Alessandri, ATC
  • / Radfahrer auf Korsika
    Foto: Sylvain Alessandri, ATC
  • / Küstenstraße auf Korsika
    Foto: Sylvain Alessandri, ATC
  • / Radfahrer auf Korsika
    Foto: Sylvain Alessandri, ATC
  • / Küstenpfad auf Korsika
    Foto: ATC
  • / Landschaft auf Korsika
    Foto: GrigoryLugovoy, iStock.com
  • / Blick auf Lumio, Korsika
    Foto: iStock.com
m 1500 1000 500 -500 500 400 300 200 100 km
Der GT 20 „Grande Traversée“ ist eine 600 km lange, 12 Etappen und 9500 Höhenmeter umfassende Radwanderroute, die Korsika von Norden nach Süden durchquert. Mit dem Rennrad, dem Mountainbike oder dem E-Bike können die Radsportler die außergewöhnlichen Meeres- und Berglandschaften der Insel genießen, die authentischen Dörfer im Landesinneren durchqueren und das kulturelle Erbe der Insel entdecken.
schwer
Strecke 591,9 km
75:00 h
9.839 hm
9.855 hm

Atemberaubende Landschaften und ein angenehmes Klima machen Radfahren auf Korsika zu einem Muss. Die Radwanderroute „GT 20“ durchquert die Insel von Norden nach Süden, vom Cap Corse nach Bonifacio.

Azurblaues Meer, einsame Berge und charmante Dörfer prägen die Landschaft im Landesinneren der französischen Mittelmeerinsel. Wer ein echtes Abenteuer sucht oder sich einfach nur nach einem Tapetenwechsel und Entspannung sehnt, wird auf dem GT 20 zufrieden sein.

Der Radweg ist für jedermann geeignet – egal, ob ambitionierter Sportler oder Genussradfahrer. Dem Start-Up-Unternehmen „Appebike“ und dem Motorenhersteller „Bosch“ ist es zu verdanken, dass entlang der Strecke bereits zahlreiche Terminals zum Aufladen von E-Bikes installiert sind.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.478 m
Tiefster Punkt
-4 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

  • Stellt sicher, dass sich euer Fahrrad in einem einwandfreien Zustand befindet, vor allem bezogen auf Reifen und Bremsen.
  • Stellt sicher, dass das Fahrrad an eure Körpergröße angepasst ist.
  • Das Tragen eines Helms wird dringend empfohlen.
  • Nehmt ein Reparaturset mit.
  • Ein Erste-Hilfe-Kasten ist nicht unbedingt erforderlich, kann aber sehr nützlich sein.

Start

Bastia (7 m)
Koordinaten:
DD
42.706233, 9.453171
GMS
42°42'22.4"N 9°27'11.4"E
UTM
32T 537112 4728292
w3w 
///wein.schwanken.vertretbar

Ziel

Bonifacio

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
42.706233, 9.453171
GMS
42°42'22.4"N 9°27'11.4"E
UTM
32T 537112 4728292
w3w 
///wein.schwanken.vertretbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Denkt daran, dass die Straßenverkehrsordnung für Radfahrer unter allen Umständen gilt.
  • Es sollten niemals mehr als zwei Radfahrer nebeneinander fahren. Bei Bedarf müssen sie sich hintereinander einordnen.
  • Respektiert andere Verkehrsteilnehmer so, wie ihr auch von ihnen respektiert werden möchtet.
  • Wählt eine Route, die euren körperlichen Fähigkeiten entspricht.
  • Informiert eine Kontaktperson über eure Reiseroute.
  • Informiert euch über die Wetterbedingungen.
  • Den Notruf erreicht ihr unter der Nummer 112.
  • Respektiert die Umwelt, indem ihr eure Abfälle nicht an den Straßenrand werft.
  • Wenn ihr nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sein müsst, stellt sicher, dass ihr selbst gut seht und ihr auch von anderen gesehen werdet.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
591,9 km
Dauer
75:00 h
Aufstieg
9.839 hm
Abstieg
9.855 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 12 Etappen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 1
Strecke 54 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 560 hm
Abstieg 556 hm

Die erste Etappe der GT 20 startet in Bastia und führt entlang der Küste auf Meeresniveau und durch die Berglandschaft von Korsika nach Port de ...

Atout-France
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 2
Strecke 58,5 km
Dauer 9:30 h
Aufstieg 1.106 hm
Abstieg 1.111 hm

An der Westküste des Cap Corse führt der GT 20 Fernradweg durch die mediterrane Landschaft der französischen Insel.

Atout-France
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 3
Strecke 61,5 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 1.173 hm
Abstieg 875 hm

Auf dieser schönen Radtour gilt es die Berglandschaft von Korsika in aller Einsamkeit zu erkunden.

Atout-France
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 4
Strecke 43 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 363 hm
Abstieg 399 hm

Die Strecke führt durch die korsische Berglandschaft und durch die authentischen Dörfer, die mit ihrem mediterranen Flair die perfekte Kulisse für ...

Atout-France
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 30,8 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 362 hm
Abstieg 619 hm

Von der Berglandschaft im Inneren der französischen Insel führt die Tour auf dem Fernradweg GT 20 ans Meer und zum ruhigen Küstenort Galéria.

Atout-France
Radtour · Korsika
Von Galéria nach Porto
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 6
Strecke 50,8 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 657 hm
Abstieg 653 hm

Die Tagestour führt von Küstenort zu Küstenort. Dazwischen geht es durch die schöne mediterrane Berglandschaft von Korsika.

Atout-France
Radtour · Korsika
Auf dem Col de Vergio
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 7
Strecke 34,5 km
Dauer 6:45 h
Aufstieg 1.484 hm
Abstieg 111 hm

Von Porto führt die Straßenverbindung zum Col de Vergio und zur höchsten Passstraße auf der französischen Mittelmeerinsel.

Atout-France
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 8
Strecke 49,4 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 351 hm
Abstieg 1.327 hm

Vom Col de Vergio geht es durch die vielfältige mediterrane Landschaft von Korsika in die heimliche Hauptstadt der französischen Insel.

Atout-France
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 9
Strecke 56,6 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 1.358 hm
Abstieg 1.138 hm

Auf der Radtour im bergigen Zentrum der Insel Korsika braucht man Ausdauer, um die vielfältige Landschaft zu erkunden.

Atout-France
Radtour · Korsika
Auf den Col de Verde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 10
Strecke 38,8 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 687 hm
Abstieg 606 hm

Die Tour führt auf den 1298 m hohen Col de Verde inmitten der korsischen Berglandschaft. Nach dem anspruchsvollen Anstieg folgt die rasante Abfahrt.

Atout-France
Radtour · Korsika
Zwischen Zicavo und Zonza
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 11
Strecke 44,1 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 797 hm
Abstieg 742 hm

Auf der Tour gibt es die beeindruckende mediterrane Berglandschaft der Insel Korsika zu entdecken. Auf dem höchsten Punkt ist der Ausblick auf die ...

Atout-France
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 12
Strecke 71,2 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 944 hm
Abstieg 1.719 hm

Die abwechslungsreiche Tour führt durch die Berglandschaft Korsikas zum Küstenort Bonifacio. Wunderschöne Aussichten sind hier garantiert.

Atout-France
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.