Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Von Osterode nach Bad Harzburg

Bergtour · Harz
Profilbild von Jonah Schmidt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jonah Schmidt
Karte / Von Osterode nach Bad Harzburg
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 80 70 60 50 40 30 20 10 km
Vier Berge und eine Menge Kilometer. Sehenswürdige Orte auf der Strecke und eine Wanderung quer durch den Harz.
schwer
84 km
28:26 h
1.870 hm
1.825 hm
Von Osterode aus in Nordöstlicher Richtung ist der Erste Berg "Auf dem Acker" zu Erreichen. Von diesem Berg aus geht es weiter Richtung Nordosten zum Nächsten Gipfel, der Achtermannshöhe. Von der Achtermannshöhe aus Wandern wir Richtung Norden und beginnen mit dem Aufstieg des Brockens. Am Brocken angelangt gönnen wr uns ein kühles Blondes machen eine Rast und genießen die Aussicht. Vom Brocken aus wandern wir den Harzer Hexenstieg Richtung Osten und Besteigen den Gipfel der Hohneklippen. Von dort aus geht es in Richtung Nordwest weiter zu den Wolfsklippen. Von dort aus Wandern wir weiter durch das Ilsetal Nordwestlich von den Wolfsklippen. Wir Wandern weiter Richtung Westen um uns den Eckerstausee anzuschauen. Von dort aus Wandern wir Richtung Norden um in Bad Harzburg in den Zug zu steigen und nach Hause zu fahren. Die Wegen zu den Zielen können je nach Verfassung variiert werden und so lassen sich einige höhenmeter und Kilometer sparen. Für diese Tour sind vier Tage vorgesehen. Schlafen kann man in den Schutzhütten an den Wegen. Die Wanderwege dürfen nicht verlassen werden, wir Wandern in einem Naturschutzgebiet und jeder sollte respektvoll mit der Natur umgehen um die Tiere zu schützen und um anderen Menschen die Freude am Nationalpark nicht zu zerstören.

Autorentipp

Nehmt viel Trinken mit!!!
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.140 m
Tiefster Punkt
216 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Festes Schuhwerk tragen und die aktuellen Regeln des Nationalparks Harz beachten.

Weitere Infos und Links

Osterode lässt sich mit dem Niedersachsenticket kostengünstig Erreichen.

Start

Bahnhof Osterode (254 m)
Koordinaten:
DG
51.717192, 10.256023
GMS
51°43'01.9"N 10°15'21.7"E
UTM
32U 586767 5730330
w3w 
///bekannte.antwort.augen

Ziel

Bahnhof Bad Harzburg

Wegbeschreibung

Von Osterode aus in Nordöstlicher Richtung ist der Erste Berg "Auf dem Acker" zu Erreichen. Von diesem Berg aus geht es weiter Richtung Nordosten zum Nächsten Gipfel, der Achtermannshöhe. Von der Achtermannshöhe aus Wandern wir Richtung Norden und beginnen mit dem Aufstieg des Brockens. Am Brocken angelangt gönnen wr uns ein kühles Blondes machen eine Rast und genießen die Aussicht. Vom Brocken aus wandern wir den Harzer Hexenstieg Richtung Osten und Besteigen den Gipfel der Hohneklippen. Von dort aus geht es in Richtung Nordwest weiter zu den Wolfsklippen. Von dort aus Wandern wir weiter durch das Ilsetal Nordwestlich von den Wolfsklippen. Wir Wandern weiter Richtung Westen um uns den Eckerstausee anzuschauen. Von dort aus Wandern wir Richtung Norden um in Bad Harzburg in den Zug zu steigen und nach Hause zu fahren. Die Wegen zu den Zielen können je nach Verfassung variiert werden und so lassen sich einige höhenmeter und Kilometer sparen. Für diese Tour sind vier Tage vorgesehen. Schlafen kann man in den Schutzhütten an den Wegen. Die Wanderwege dürfen nicht verlassen werden, wir Wandern in einem Naturschutzgebiet und jeder sollte respektvoll mit der Natur umgehen um die Tiere zu schützen und um anderen Menschen die Freude am Nationalpark nicht zu zerstören.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Osterode und Bad Harzburg lassen sich mit dem Zug bereisen.

Anfahrt

Mit dem Zug nach Osterode.

Parken

Parkmöglichkeiten sind in Osterode gegeben.

Koordinaten

DG
51.717192, 10.256023
GMS
51°43'01.9"N 10°15'21.7"E
UTM
32U 586767 5730330
w3w 
///bekannte.antwort.augen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kartenmaterial an Touristeninformationszentren zu Erhalten.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Isomatte, Schlafsack, Proviant für vier Tage, ausreichend Wasser und Wasserfilter, Regenjacke sollten mitgenommen werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
84 km
Dauer
28:26 h
Aufstieg
1.870 hm
Abstieg
1.825 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.