Sprache auswählen
  • Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen - Ansicht von oben
    Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen - Ansicht von oben Foto: Stefan Rampel, Göttinger Land

Radfahren in Rollshausen

Die Region Rollshausen ist ein Radrouten-Paradies. Mit derzeit 30 Radrouten steht Freizeitsportlern und Aktivurlaubern vor Ort ein großes und sehr abwechslungsreiches Angebot zur Auswahl. Insgesamt führen 24 Radtouren, 2 MTB-Touren und 4 Rennradtouren durch die Region Rollshausen und laden zum Erkunden ein. Hier sind einige Highlights der Region:
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Die schönsten Radrouten in Rollshausen


Highlights

Karte / Radfahren in Rollshausen
Interaktive Karte
Rennrad · Eichsfeld
Eichsfeld-Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 100,5 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 800 hm
Abstieg 800 hm

Abwechlungsreiche Runde durch das kuppierte Ober-und Untereichsfeld. Hügelige Abschnitte im Ohmgebirge wechseln sich mit flachen Passagen am ...

von Robert Busch,   Outdooractive Redaktion
Rennrad · Eichsfeld
Eichsfeld-Ronde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 128,6 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 1.442 hm
Abstieg 1.442 hm

Hügelige Tour durchs Eichsfeld. Dank gut befahrbarer Pflasterpassagen kommt ein Feeling von Flandern-Rundfahrt und Amstel-Gold-Race auf. 

von Robert Busch,   Outdooractive Redaktion
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 141 km
Dauer 9:50 h
Aufstieg 449 hm
Abstieg 449 hm

Der Leine-Rhume-Hahle-Radweg ist ein flussbegleitender Radweg durch den nordthüringischen/südniedersächsischen Raum.

1
von HVE Eichsfeld Touristik e.V.,   Eichsfeld – Hainich
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 46,8 km
Dauer 3:20 h
Aufstieg 211 hm
Abstieg 211 hm

Die Gesundheitstour führt zu besonderen Erholungsplätzen im Göttinger Land. Garantierte Entspannung für Körper & Geist. 

von Eileen Vielhauer,   Göttinger Land
Radtour · Duderstadt
Schleife durch die Goldene Mark
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 33,1 km
Dauer 2:20 h
Aufstieg 144 hm
Abstieg 148 hm

Rundtour durch das Untereichsfeld 

von Lars Killian,   Göttinger Land
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 29,5 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 86 hm
Abstieg 93 hm

ca.30 km lange familienfreundliche Radtour auf Wirtschaftswegen und  Gemeindestraßen weitgehend abseits vom Verkehr. 

von Sissi Karnehm-Wolf,   Göttinger Land
Schwierigkeit
Strecke 33,2 km
Dauer 15:46 h
Aufstieg 180 hm
Abstieg 180 hm

Sie fahren von Duderstadt zum Seeburger See, dort bietet sich Ihnen die Möglichkeit zu einem Abstecher nach Ebergötzen zum Brotmuseum und zur ...

von Stadt Duderstadt,   Göttinger Land
Schwierigkeit mittel
Strecke 31,2 km
Dauer 2:14 h
Aufstieg 263 hm
Abstieg 264 hm

Die Tour führt auf schönen Wegen direkt zum Seeburger See. Auf dem Rückweg sollte ein Abstecher ins Brotmuseum Ebergötzen und zur Wilhelm-Busch ...

von Andreas Lehmberg,   Harzer Tourismusverband e.V.
Schwierigkeit
Strecke 990,8 km
Dauer 70:15 h
Aufstieg 4.290 hm
Abstieg 4.297 hm

Erleben Sie "die schönsten im Norden" auf einer vielfältigen und garantiert ereignisreichen Rundtour durch die norddeutschen Fachwerkstädte.  

von Laura Plugge,   Deutsche Fachwerkstraße
Schwierigkeit
Strecke 35,5 km
Dauer 11:05 h
Aufstieg 274 hm
Abstieg 312 hm

Die Tour gibt einen Einblick in in das Leben und Wirtschaften auf dem Dorf in vergangenen Zeiten.

Göttinger Land
Alle Radrouten in Rollshausen anzeigen
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
Rennrad · Eichsfeld
Eichsfeld-Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 100,5 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 800 hm
Abstieg 800 hm

Abwechlungsreiche Runde durch das kuppierte Ober-und Untereichsfeld. Hügelige Abschnitte im Ohmgebirge wechseln sich mit flachen Passagen am ...

von Robert Busch,   Outdooractive Redaktion
Rennrad · Eichsfeld
Eichsfeld-Ronde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 128,6 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 1.442 hm
Abstieg 1.442 hm

Hügelige Tour durchs Eichsfeld. Dank gut befahrbarer Pflasterpassagen kommt ein Feeling von Flandern-Rundfahrt und Amstel-Gold-Race auf. 

von Robert Busch,   Outdooractive Redaktion
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 141 km
Dauer 9:50 h
Aufstieg 449 hm
Abstieg 449 hm

Der Leine-Rhume-Hahle-Radweg ist ein flussbegleitender Radweg durch den nordthüringischen/südniedersächsischen Raum.

1
von HVE Eichsfeld Touristik e.V.,   Eichsfeld – Hainich
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 46,8 km
Dauer 3:20 h
Aufstieg 211 hm
Abstieg 211 hm

Die Gesundheitstour führt zu besonderen Erholungsplätzen im Göttinger Land. Garantierte Entspannung für Körper & Geist. 

von Eileen Vielhauer,   Göttinger Land
Radtour · Duderstadt
Schleife durch die Goldene Mark
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 33,1 km
Dauer 2:20 h
Aufstieg 144 hm
Abstieg 148 hm

Rundtour durch das Untereichsfeld 

von Lars Killian,   Göttinger Land
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 29,5 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 86 hm
Abstieg 93 hm

ca.30 km lange familienfreundliche Radtour auf Wirtschaftswegen und  Gemeindestraßen weitgehend abseits vom Verkehr. 

von Sissi Karnehm-Wolf,   Göttinger Land
Schwierigkeit
Strecke 33,2 km
Dauer 15:46 h
Aufstieg 180 hm
Abstieg 180 hm

Sie fahren von Duderstadt zum Seeburger See, dort bietet sich Ihnen die Möglichkeit zu einem Abstecher nach Ebergötzen zum Brotmuseum und zur ...

von Stadt Duderstadt,   Göttinger Land
Schwierigkeit mittel
Strecke 31,2 km
Dauer 2:14 h
Aufstieg 263 hm
Abstieg 264 hm

Die Tour führt auf schönen Wegen direkt zum Seeburger See. Auf dem Rückweg sollte ein Abstecher ins Brotmuseum Ebergötzen und zur Wilhelm-Busch ...

von Andreas Lehmberg,   Harzer Tourismusverband e.V.
Schwierigkeit
Strecke 990,8 km
Dauer 70:15 h
Aufstieg 4.290 hm
Abstieg 4.297 hm

Erleben Sie "die schönsten im Norden" auf einer vielfältigen und garantiert ereignisreichen Rundtour durch die norddeutschen Fachwerkstädte.  

von Laura Plugge,   Deutsche Fachwerkstraße
Schwierigkeit
Strecke 35,5 km
Dauer 11:05 h
Aufstieg 274 hm
Abstieg 312 hm

Die Tour gibt einen Einblick in in das Leben und Wirtschaften auf dem Dorf in vergangenen Zeiten.

Göttinger Land
  • Highlights

Entdecke die Region

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Bewertungen

  1
Bewertung zu Leine-Rhume-Hahle Rad(rund)weg von Andreas
Gestern · Community
Ich bin den „Drei Flüsse Radweg“, den Leine-Rhume-Hahle-Radweg erneut gefahren. Es gibt weiterhin erhebliche Mängel in der Ausschilderung im Stadtgebiet Göttingen und Northeim. Als ortsunkundiger Radfahrender verliert man dadurch die Orientierung und Lust den Radweg zu fahren. Die Beschilderung des Leine-Rhume-Hahle-Radweges fängt in Leinefelde am Friedhof gut an und ist bis Rosdorf durchgehend beschildert. Am Bahnhof Friedland konnte ich heute keine Beschilderung erkennen. Am Kiessee in Göttingen ist einzig am Fußgängerüberweg ein Piktogramm des Radweges zu sehen. In ganz Göttingen findet man keine weitere Beschilderung zum Radweg. Wenn man dem Leine-Radweg folgt ist der erste Hinweis zum Leine-Rhume-Hahle-Radweg wieder im Flecken Bovenden Ortseingang zu finden. Die weitere Beschilderung bis Ortseingang Northeim ist wegweisend. Northeim Ortseingang am Kreisverkehr fehlt eine Richtungsangabe. In Northeim sucht man vergebens nach einer Beschilderung für den Leine-Rhume-Hahle-Radweg. Auch die Richtungsanzeige am Einbahn-Straßenschild ist verwirrend, da der Radweg 50m geradeaus erst weitergeht. Nach Northeim kann man sich auf eine gut beschilderte Strecke freuen die aber wegetechnisch sehr anspruchsvoll ist. (Naturradweg – Wald- und Feldwege mit Steigungen bis zu 10%) In Germershausen fehlt weiterhin das Piktogramm für die richtungsweisende Wegführung. In Worbis wird man von der Duderstädter Allee verkehrswidrig zum Obertor geleitet. An dieser Kreuzung darf man nur nach links in die Ohmbergstraße oder nach rechts in die Franz-Weinrich-Straße abbiegen. Da das Obertor eine Einbahnstraße ist fehlt hier das Zusatzzeichen „Radfahrer frei“. In Worbis Ecke Obertor/Theodor-Türich-Straße befindet sich das letzte Piktogramm des Leine-Rhume-Hahle-Radweges Richtung Leinefelde. Erst am Friedhof in Leinefelde ist man sich des richtigen Weges wieder sicher durch die gute Ausschilderung. In Breitenbach ist der Leine-Rhume-Hahle-Radweg aufgrund von Bauarbeiten nicht befahrbar. Hier muss eine Umleitungsbeschilderung im Baustellenbereich erfolgen!
mehr zeigen
Gemacht am 25.07.2021
Verkehrswidrige Wegeführung für Radfahrende, es fehlt das Schild "Radfahrende frei" und der Radweg führt geradeaus weiter"
Foto: Andreas Eißner, Community
Einzige Piktogramm in der Stadt Göttingen zum Hinweis auf den Radweg
Foto: Andreas Eißner, Community
Radwegbeschilderung fehlt vor Germershausen
Foto: Andreas Eißner, Community
Furt nach Teistungen
Foto: Andreas Eißner, Community
Bahnhof Heiligenstadt
Foto: Andreas Eißner, Community
Sonnenaufgang
Foto: Andreas Eißner, Community
Rhume
Foto: Andreas Eißner, Community
Foto: Andreas Eißner, Community
Naturweg an der Rhume
Foto: Andreas Eißner, Community
Grenzmuseum Teistungen
Foto: Andreas Eißner, Community
Uder
Foto: Andreas Eißner, Community