Sprache auswählen

Wald- und Wildschutzzone

Wald- und Wildschutzzonen werden im Rahmen des Programms „Bergwelt Tirol – Miteinander Erleben“ in regionalen Arbeitskreisen ausgehandelt. An der Ausweisung der Schutzzonen sind Grundeigentümer, Gemeinden, alpine Vereine, Bergrettung, Jagd, Forst und Naturschutz beteiligt. Der Prozess wird vom Land Tirol moderiert. Die Schutzzonen sind Empfehlungen und gelten nur in der Wintersaison vom 1.12. – 15.4. des Jahres. Die Flächen sollen mittels bestimmter Objektkennung sensible Waldflächen und bestimmte Wildarten schützen!

Fläche: 0,31 km²

Betretungsverbote

heute gesperrt

Hinweis: Schutzgut: Gams, Steinbock
Digitize the Planet e.V.  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoDigitize the Planet e.V.
Karte / Wald- und Wildschutzzone
Interaktive Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege