Sprache auswählen
Tour hierher planen
Stempelstation

138 Braunseck

Stempelstation · Harz · 600 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harz: Magische Gebirgswelt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Harzer Wandernadel Stempel
    Harzer Wandernadel Stempel
    Foto: Harz: Magische Gebirgswelt
Das Braunseck, von vielen Einheimischen „Buntenbocker Bahnhof“ genannt, ist eine Weg-kreuzung zwischen Buntenbock und Riefensbeek , an welcher man vergeblich einen Bahnhof sucht. Zu Beginn des 20. Jh. ab es große Pläne, um Buntenbock und andere Harzorte mit einer neuen Eisenbahnlinie infrastrukturell besser zu erschließen. Damit sollte die schlechte wirtschaftliche Situation der Bergstädte Clausthal, Zellerfeld und Altenau verbessert werden. Innerhalb von zwei Jahren wurden die Pläne so konkret, dass Anfang 1914 die 20 Kilometer lange Trasse vom Clausthaler Ostbahnhof über Buntenbock, Lerbach und Freiheit nach Osterode abgesteckt und bereits Schneisen in den Wald geschlagen waren. Trotz enormer Baukosten wurde die Eisenbahnstrecke von vielen Beteiligten für rentabel gehalten, heute kaum mehr vorstellbar. Der große Höhenunterschied zwischen Buntenbock und Lerbach erforderte drei Tunnel mit einer Länge von 150, 300 und 550 Metern, neun Talbrücken von bis 150 Meter Länge und 30 Meter Höhe und elf Über- und Unterführungen an Wegen. Die Orte Buntenbock, Lerbach und Freiheit sollten Bahnhöfe erhalten. Vom Bahnhof Clausthal-Ost hätte die Strecke bei Bedarf in nördlicher Richtung nach Hahnenklee weitergeführt werden können.

Koordinaten

DD
51.766770, 10.355230
GMS
51°46'00.4"N 10°21'18.8"E
UTM
32U 593518 5735967
w3w 
///vermutung.tonart.züge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 0,2 km
Dauer 0:01 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 21 hm

Auch in Buntenbock haben Schlittenfahrer allen Alters auf der 300 Meter langen Rodelbahn am Ziegenberg die Möglichkeit, nach Herzenslust zu rodeln.

von Harzer Tourismusverband,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 22 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 582 hm
Abstieg 347 hm

Wandern am UNESCO-Welterbe: Auf dieser Etappe verläuft der Harzer-Hexen-Stieg direkt an Teichen, Gräben und Wasserläufen der "Oberharzer ...

von Andreas Lehmberg,   Harz: Magische Gebirgswelt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 22,3 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 412 hm
Abstieg 170 hm

Wandern am UNESCO-Welterbe: Auf dieser Etappe verläuft der Harzer-Hexen-Stieg direkt an Teichen, Gräben und Wasserläufen der "Oberharzer ...

10
von Harzer Tourismusverband,   Harz: Magische Gebirgswelt
Schwierigkeit
Strecke 19,7 km
Dauer 5:23 h
Aufstieg 337 hm
Abstieg 326 hm

Rundtour inkl. HWN 137, HWN 127, HWN 145, HWN 128 und HWN 138.

von Hase In Love,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,9 km
Dauer 1:34 h
Aufstieg 96 hm
Abstieg 103 hm

Keine Kinderwagen-Rundtour mit zwei Stempeln 137 (Bärenbrucher Teich) und 138 (Braunseck)

1
von Elisabeth Schw,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 19,4 km
Dauer 5:20 h
Aufstieg 327 hm
Abstieg 336 hm

Von Buntenbock aus geht es in einer angenehmen Runde zu vielen Teichen und bergbautechnischen Sehenswürdigkeiten in der Clausthaler Gegend

von Albrecht Trepte,   Community
Schwierigkeit
Strecke 26,9 km
Dauer 7:35 h
Aufstieg 502 hm
Abstieg 502 hm

Abwechslungsreiche Rundtour über 27 km durch den Oberharz, 4 Stempel für die Harzer Wandernadel

von Durchwanderer de,   Community
Wanderung · Harz
Buntenbock und Umgebung
Schwierigkeit mittel
Strecke 11,3 km
Dauer 3:10 h
Aufstieg 301 hm
Abstieg 294 hm

Buntenbock, Kuckholzklippe, Braunseck, Ziegenberger Teich, Buntenbock

2
von Martin Bortic,   Community

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung