Sprache auswählen
Tour hierher planen
Staumauer / Wehr

Trinkwasser für Göttingen- Die Sösetalsperre in Osterode am Harz

Staumauer / Wehr · Harz · 320 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Göttinger Land Verifizierter Partner 
  • Sösetalsperre
    Sösetalsperre
    Foto: Ralf König, CC BY, Göttinger Land
Die Älteste der Harzer Talsperren dient dem Hochwasserschutz und der Trinkwassergewinnung

Die Sösetalsperre ist die älteste der neuen Harztalsperren. Verwirrend, oder? Aber begründet, denn gemäß der Definition für Talsperren zählen eine große Anzahl der Oberharzer Teiche zu den Talsperren. Und die wurden bereits zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert gebaut. Die 5 km oberhalb von Osterode gelegene Sösetalsperre dagegen wurde erst zwischen 1928 und 1931 errichtet. Schon die Planung dieser Talsperre verfolgte zwei Hauptabsichten: Hochwasserschutz und Trinkwasserspeicher. Diese Talsperre kann also auch als älteste Trinkwassertalsperre im Harz bezeichnet werden. Gestaut wird der Harzfluss Söse, der bei Kamschlacken aus dem Zusammenfluss von Kleiner und Großer Söse entsteht. Die Quellgebiete beider Flüsse liegen südlich von Altenau, welches ein recht niederschlagsreiches Gebiet ist.

Die Sösetalsperre hat eine Wasseroberfläche (bei Vollstau) von etwa 124 Hektar und ein Stauvolumen von rund 26 Mio. Kubikmetern. Gestaut wird die Söse von einem Erddamm mit mittlerem Betonkern und einer Lehmabdichtung. Die Talsperre hat eine kleine Vorsperre mit einem 3500 m langen und 16 m hohen Staudamm. Die Hauptsperre ist etwa 500 m lang und 52 m hoch. An der Sohle ist die Staumauer 260 m breit und an der Krone immerhin noch 9 m. Das Talsperrensystem verfügt auch über ein Kraftwerk mit einer Leistung von 1,44 MW. Auch ein Wasserwerk ist unmittelbar in das System integriert. Unterhalb des Staudamms befindet sich ein Campingplatz. Beliebt ist die Sösetalsperre als Angelrevier, wobei dem angeln eine bürokratische Hürde vorgeschaltet ist. Der Angler benötigt ein amtsärztliches Gesundheitsattest. Dafür entschädigen dann aber ausgesprochen große Hechte und Zander. Die Sösetalsperre erlaubt auch eine wunderschöne Rundwanderung.

Koordinaten

DD
51.739002, 10.310637
GMS
51°44'20.4"N 10°18'38.3"E
UTM
32U 590496 5732822
w3w 
///derb.weste.zutage
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Karte / Sösetalsperre-Hanskühnenburg-Sösetalsperre
Schwierigkeit
Strecke 22,2 km
Dauer 4:59 h
Aufstieg 638 hm
Abstieg 642 hm

Schöne Runde im März mit Schnee

1
von Silke N.,   Community
Schwierigkeit mittel
Strecke 22,8 km
Dauer 5:49 h
Aufstieg 629 hm
Abstieg 624 hm

Schöne Rundtour bergauf über Stock und Stein und entspannte Forstwege hinab!

von Heike Lahusen,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 21,8 km
Dauer 4:44 h
Aufstieg 580 hm
Abstieg 579 hm

Der Harzer Baudensteig aufgeteilt in mehreren Rundetappen, dies ist die Vierte von Zwölf. Sösetalsperre - Hans Kühnenburg - Sösetalsperre.

von Dirk Steinmann,   Community
Karte / Tour Rund um die Sösetalsperre und den Wolfskopf
Schwierigkeit mittel
Strecke 28,4 km
Dauer 8:29 h
Aufstieg 788 hm
Abstieg 811 hm

Ein schöner Rund Marsch mit viel Aussicht und Abwechselung! Entlang der B497 gibt es einige ausgewiesene Parkmöglichkeiten, dadurch kann man sich ...

1
von Phil Tertüte,   Community
Rodeln · Harz
Lerbacher Rodelhang
Schwierigkeit geschlossen
Strecke 0,3 km
Dauer 0:09 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 57 hm

von Britta Nause,   Harz: Magische Gebirgswelt
Wanderung · Harz
Rund um Lerbach
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,1 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 378 hm
Abstieg 378 hm

Genießen Sie einen wunderschönen Blick vom Aussichtsturm „Kuckholzklippe“, welcher sich auf unserem 12 km langen ausgewählten Rundweg um Lerbach ...

3
von Harzer Tourismusverband,   Harz: Magische Gebirgswelt
Wanderung · Harz
HDT20 Hike
Schwierigkeit
Strecke 61,7 km
Dauer 18:33 h
Aufstieg 2.045 hm
Abstieg 2.042 hm

Der Hike des Harz Dogtrekking 2020 9 Stempel als Nachweis Zeitfenster: 29.08.20 / 0:00 - 24:00 Klickt in die Beschreibung für mehr Details

von Dogtrekking HARZ,   Community
Schwierigkeit
Strecke 56,7 km
Dauer 8:07 h
Aufstieg 1.742 hm
Abstieg 1.743 hm

Toller 54km Trail-Lauf mit ca. 1800 Höhenmeter durch den Harz. Start und Ziel Campingplatz Eulenburg. Alle Details zum Lauf auf unserm Blog unter ...

von Marco Kister,   Community

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Trinkwasser für Göttingen- Die Sösetalsperre in Osterode am Harz

Sösetalstraße
37520 Osterode am Harz

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung