Sprache auswählen
Tour hierher planen
Schloss

Die Verbotene Stadt

Schloss · China
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Verbotene Stadt in Peking
    / Verbotene Stadt in Peking
    Foto: faungg's photos, CC BY-ND, via flickr.com
  • / Ausblick auf die Verbotene Stadt
    Foto: By DrM4ng0 (Own work), CC BY-SA, via flickr.com
  • / Verbotene Stadt in Peking
    Foto: brookcatherine53, CC BY-SA, via flickr.com

Die Kaiserpaläste der Ming und Qing Dynastien am nördlichen Ende des Tian-anmen Platzes im Zentrum Pekings

Zu den größten Touristenattraktionen Pekings gehört ohne Zweifel die Verbotene Stadt. Hier lebten die Kaiser der Ming und Qing Dynastien bis der letzte Kaiser Chinas, Piyu, zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts durch Oppositionen gezwungen wurde abzudanken. Piyu war zu diesem Zeitpunkt erst fünf Jahre alt.

Der Name der Stadt stammt daher, dass der einfachen Bevölkerung der Zutritt verwehrt wurde. Erst 1924 wurden die Tore für die Öffentlichkeit geöffnet. Die Paläste gelten als Meisterwerk chinesischer Architektur, dessen Dächer sogar teilweise vergoldet sind. 1987 erklärte die UNESCO die Paläste zum Weltkulturerbe. Zu den Olympischen Spielen 2008 wurde der Komplex umfassend restauriert und beherbergt heute das Palastmuseum Peking.

Profilbild von Cathrina Maria Beckers
Autor
Cathrina Maria Beckers
Aktualisierung: 18.02.2020

Koordinaten

DG
39.916276, 116.390736
GMS
39°54'58.6"N 116°23'26.6"E
UTM
50S 447929 4418642
w3w 
///ahnung.abfederte.schiebt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege