Sprache auswählen
Tour hierher planen
Kirche

Kölner Dom

Kirche · Region Köln-Bonn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Der Kölner Dom am Rheinufer
    / Der Kölner Dom am Rheinufer
    Foto: CC0, pixabay.com

Der Kölner Dom ist eine der wohl bekanntesten Kathedralen der Bundesrepublik. Er ist Bischofskirche des Erzbistums Köln und wurde dem Heiligen Petrus geweiht. Der erste Kirchbau stand an dieser Stelle wohl schon im Jahre 800 nach Christus – nachdem der Platz wiederum lange vorher als Treffpunkt der christlichen Gläubigen gedient hatte.

Bis zum 13. Jahrhundert stand hier also eine kleine karolingische Kirche, die ab 1164 die Reliquien der Heiligen Drei Könige barg und somit zur bedeutendsten Wallfahrtskirche Europas aufstieg. Bald musste ein größeres Gotteshaus her. Beim Versuch, einen Teil der Kirche abzureißen, um ein neues Schiff anzubauen, brannte das Gebäude fast vollständig nieder. Im Jahre 1248 wurde dann der Grundstein zur neuen Kirche gelegt.

Bis ungefähr 1530 wurde am Dom gebaut und das Gebäude mit wichtigen Ausstattungsstücken geschmückt. Vorübergehende Mängel an Ressourcen führte mehrmals zur Einstellung der Arbeit. Das Mittelschiff wurde nur mit einem Notdach geschlossen und erst in den folgenden Jahrhunderten fertiggestellt.

Während der Revolutionen im 18. Jahrhundert diente der Dom viele Jahre lang als Lagerraum und wurde erst 1801 wieder geweiht. Mit damals modernster Bautechnik wurde nun auch die Fertigstellung vorangetrieben, ganz nach den Plänen des Mittelalters. 1880 waren schließlich die beiden Türme errichtet. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Kölner Dom von nicht weniger als 14 Fliegerbomben getroffen. Eine intensive Wiederaufbauphase begann in den Nachkriegsjahren, teilweise auch unter Einfluss moderner Stile und Bauweisen. Einige der Wunden des Gebäudes bestehen aber bis heute und auch die ständigen Renovierungs- und Instandsetzungsarbeiten sorgen dafür, dass der Dom eine ewige Baustelle bleibt.

1996 wurde der Kölner Dom zum UNESCO Weltkulturerbe erhoben. Besucher können die Kathedrale zu Gottesdiensten und Andachten, Orgelkonzerten und zum persönlichen Gebet besuchen. Die Hauptschiffe und die Schatzkammer können selbständig erkundet werden, Führungen zeigen auch für den Publikumsverkehr normalerweise geschlossene Räume. Auch eine Dombesteigung ist möglich.

Öffnungszeiten

Täglich 06.00 Uhr bis 21.00 Uhr

 

Turmbesteigung:

Januar - Februar / 9:00 - 16:00 Uhr
März - April - 9:00 / 17:00 Uhr
Mai - September / 9.00 - 18.00 Uhr
Oktober / 9:00 - 17:00 Uhr
November - Dezember / 9:00 - 16:00 Uhr

>Letzte Aufstiegsmöglichkeit jeweils 30 Min vor Schließung.

 

Schatzkammer:

Täglich 10:00 - 18:00 Uhr

 

Preise:

Turmbesteigung:

Erwachsene / EUR 5,00
Familienkarte / EUR 10,00
ermäßigt (Schüler, Studenten, Behinderte mit Ausweis) / EUR 2,00

 

Schatzkammer:

Erwachsene / EUR 6,00
Familienkarte / EUR 12,00
ermäßigt / EUR 3,00

 

Kombikarte Schatzkammer / Turmbesteigung / EUR 8,00
Kombikarte Schatzkammer / Turmbesteigung / ermäßigt EUR 4,00
Kombikarte Familie Schatzkammer / Turmbesteigung / EUR 16,00

Profilbild von Svenja Rödig
Autor
Svenja Rödig 
Aktualisierung: 05.02.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Köln, in wenigen Minuten zu Fuß zum Dom

Anfahrt

Auf der A55 ins Stadtzentrum, links über das Konrad-Adenauer-Ufer zum Dom

Parken

Zahlreiche Parkmöglichkeiten in Köln

Koordinaten

DG
50.941333, 6.958119
GMS
50°56'28.8"N 6°57'29.2"E
UTM
32U 356547 5645286
w3w 
///träume.anwendbar.herkunft
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
empfohlene Tour Von Köln nach Bonn
38,8 km
2:15 h
177 hm
172 hm
empfohlene Tour Etappe 5 Jakobsweg Rheinland: Immekeppel-Köln
25,3 km
6:17 h
137 hm
190 hm
empfohlene Tour Etappentour Jakobsweg NRW: Elspe-Köln
108,4 km
28:06 h
1.334 hm
1.555 hm
Auf Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kölner Dom

Domkloster 4
50667 Köln
Telefon 0221 17940555

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Touren in der Umgebung
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 9,9 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 15 hm
Abstieg 7 hm

Wandern Sie auf den Spuren der Römer und folgen Sie der ehemaligen Römerstraße "Via Belgica" auf der ersten Etappe vom Römisch-Germanischen Museum ...

1
von Verein VIA - Erlebnisraum Römerstraße,   StädteRegion Aachen
Radtour · Region Köln-Bonn
Von Köln nach Bonn
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 38,8 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 177 hm
Abstieg 172 hm

Es erwartet uns eine 39 Kilometer lange, flache Tour von Köln nach Bonn. Rheinaufwärts fahren wir am Hafen und vielen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Outdooractive Redaktion
Pilgerweg · Nordrhein-Westfalen
Jakobsweg Rheinland: Immekeppel-Köln
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 25,3 km
Dauer 6:17 h
Aufstieg 137 hm
Abstieg 190 hm

Es handelt sich um die fünfte Etappe auf der Heidenstraße (Leipzig-Köln), die von Overath-Immekeppel nach Köln führt. Ab Köln gibt es verschiedene ...

von Karl-Rudolf Böttcher,   Pilgerwege Deutschland
Pilgerweg · Nordrhein-Westfalen
Jakobsweg NRW: Elspe-Köln
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
Strecke 108,4 km
Dauer 28:06 h
Aufstieg 1.334 hm
Abstieg 1.555 hm

Es handelt sich um den Jakobsweg von Lennestadt-Elspe im Sauerland bis ins Rheinland. Er folgt im Wesentlichen der alten Heidenstraße, einer ...

von Karl-Rudolf Böttcher,   Pilgerwege Deutschland
  • 4 Touren in der Umgebung