Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtspunkt

Weserliedanlage

Aussichtspunkt · Hannoversch Münden · 178 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hann. Münden Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bronzeschild mit Text vom Weserlied an der Weserliedanlage Hann. Münden
    Bronzeschild mit Text vom Weserlied an der Weserliedanlage Hann. Münden
    Foto: Martin Creuels, Hann. Münden Marketing GmbH, CC BY, Martin Creuels
Denkmal für die Schöpfer des Weserliedes.

Die Weserliedanlage befindet sich am Hang des Questenbergs. Mit diesem Denkmal sollen die Schöpfer des bekannten Weserliedes, der Dichter Franz von Dingelstedt (Liedtext von 1835)  und der Komponist Gustav Pressel (Vertonung 1845), geehrt werden. Die beiden Bronzereliefs (Entwurf und Guß, 1914) schuf der Bildhauer, Maler und Dichter Prof. Gustav Eberlein.

 

 

Beide Portraitköpfe werden von einem großen bunten Blätterkranz – halb Lorbeer, halb Eiche – eingefaßt. Bei Franz von Dingelstedt hat Eberlein unten im Eichenkranz einige Rosen eingeflochten, weil das Weserlied ein Liebeslied ist. Prof. Eberlein hatte bereits 1905 erste Anregungen für eine Ehrung der beiden Schöpfer des Weserliedes der Stadt Münden vorgetragen. Mit diesen Werken stellte er wieder einmal seine Heimatliebe unter Beweis.

Erste Grundsteinlegungen der Anlage erfolgten 1914. Wegen des ausbrechenden Krieges und dem anschließenden Geldmangel dauerten die Planungen fast 25 Jahre. Am 24. August 1931 konnte das Rondell mit dem errichteten Denkmal aus beigefarbenem Sandstein – nach einem erneuten architektonischen Entwurf – eingeweiht werden. Die Bronzebildnisse sollten ursprünglich korrespondierend angebracht werden, sie sind nun so angeordnet, dass sie ihre Gesichter voneinander abwenden. In der Außenmauer befindet sich der Hinweis auf den Architekten  Friedrich Grosch. Sein Entwurf wurde unter der Leitung von August Reich ausgeführt.

Von hier oben hat man einen herrlichen Blick auf die Kernstadt von Hann. Münden und den Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser.

Weserlied:

 

Hier hab‘ ich so manches liebe Malmit meiner Laute gesessen,hinunterblickend ins weite Talmein selbst und der Welt vergessen.

Und um mich klang es so froh und hehrund über mir tagt es so helleund unten brauste das ferne Wehrund der Weser blitzende Welle.

Wie liebender Sang aus geliebtem Mund,so flüstert es rings durch die Bäumeund aus des Tales off’nem Grundbegrüßten mich nickende Träume.

Und um mich klang es so froh und hehrund über mir tagt es so helleund unten brauste das ferne Wehrund der Weser blitzende Welle.

Da sitz‘ ich aufs neue und spähe umherund lausche hinauf und hernieder,die holden Weisen rauschen nicht mehr,die Träume kehren nicht wieder.

Die süßen Bilder, wie weit, wie weit!Wie schwer der Himmel, wie trübe!Fahr wohl, fahr wohl, du selige Zeit!Fahrt wohl, ihr Träume der Liebe.

Öffnungszeiten

Die Weserliedanlage ist ganzjährig zugänglich.

Preise:

Die Weserliedanlage ist kostenfrei zugänglich.
Profilbild von Hann. Münden Marketing GmbH, Martin Creuels
Autor
Hann. Münden Marketing GmbH, Martin Creuels 
Aktualisierung: 06.01.2022

Koordinaten

DD
51.422734, 9.648957
GMS
51°25'21.8"N 9°38'56.2"E
UTM
32U 545121 5697036
w3w 
///doppel.seehund.hebammen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Fernwanderweg · Weserbergland
Weserberglandweg
Karte / Weserberglandweg
Schwierigkeit
Strecke 224,4 km
Dauer 73:23 h
Aufstieg 6.203 hm
Abstieg 6.266 hm

von Nicole Humburg,   Region Kassel-Land e.V. - Touristik und Regionalentwicklung
Wanderung · Weserbergland
Weserberglandweg-Etappe1
Schwierigkeit leicht
Strecke 13,9 km
Dauer 3:56 h
Aufstieg 317 hm
Abstieg 274 hm

Die Wanderunge auf dem Weserberglandweg - Etappe 1 wird direkt am Weserstein begonnen. Weiter geht es Richtung Reinhardswald - der Weserberglandweg ...

2
von Nicole Humburg,   Region Kassel-Land e.V. - Touristik und Regionalentwicklung
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 7,6 km
Dauer 1:04 h
Aufstieg 221 hm
Abstieg 150 hm

Der 1. Abschnitt beginnt direkt am Weserstein, einem Findling an der nördlichen Spitze der Insel Tanzwerder, an der die Flüsse Werra und Fulda ...

2
von Daniela von Berlepsch,   Werratal Tourismus Marketing GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
Strecke 224,4 km
Dauer 63:05 h
Aufstieg 6.259 hm
Abstieg 6.343 hm

Der Weserbergland-Weg führt von Hann. Münden über Hameln bis nach Porta Westfalica - vorbei an Schlössern, Burgen und Fachwerkstädten sowie durch ...

1
Weserbergland Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 1
Strecke 14 km
Dauer 4:14 h
Aufstieg 322 hm
Abstieg 279 hm

Die erste Etappe des Weserbergland-Weges führt in 14 Kilometern vom Weserstein in Hann. Münden über die Tillyschanze und durch den Reinhardswald ...

6
Weserbergland Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 49,5 km
Dauer 3:35 h
Aufstieg 134 hm
Abstieg 141 hm

Eine Radtour zu beiden Seiten der Weser  durch das schöne Wesertal in greifbarer Nähe zum Fluss. Kleine idyllische Ortschaften und eine ...

von Ulli's Wandertouren,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15 km
Dauer 4:35 h
Aufstieg 458 hm
Abstieg 457 hm

Die Tour führt von Hann. Münden durch die Altstadt in den Mündener Stadtforst. Über die Weserliedanlage, Düsterer Keller-Brunnen, Klusteiche und ...

3
von Holger B.,   Community
Schwierigkeit
Strecke 184,8 km
Dauer 3:05 h
Aufstieg 1.120 hm
Abstieg 1.097 hm

Wohnmobil Tour durch die fünf Fachwerkstädte: Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode

von Martin Creuels, Hann. Münden Marketing GmbH,   Hann. Münden Marketing GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Weserliedanlage

Eichenweg
34346 Hann. Münden
Niedersachsen
Telefon +49 5541 / 75313 Fax +49 5541 / 75404
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung