Sprache auswählen
Tour hierher planen
Camping  

KNAUS Campingpark

Camping · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Göttinger Land Verifizierter Partner 
  • Grillen Knaus Campingpark Walkenried
    / Grillen Knaus Campingpark Walkenried
    Foto: Knaus Campingpark Walkenried, Göttinger Land
  • / Boot fahren Knaus Campingpark Walkenried
    Foto: Knaus Campingpark Walkenried, Göttinger Land
  • / Minigolf Knaus Campingpark Walkenried
    Foto: Knaus Campingpark Walkenried, Göttinger Land
  • / Bastelaktion Knaus Campingpark Walkenried
    Foto: Knaus Campingpark Walkenried, Göttinger Land
Der KNAUS Campingpark im Luftkurort Walkenried bietet seinen Gästen als familienfreundlicher Anbieter perfekte Möglichkeiten durchzuatmen und die Natur hautnah zu erleben.
Da ist er! Der KNAUS Campingpark befindet sich am westlichen Stadtrand Walkenrieds und lädt seine Gäste ein, das Camping-Erlebnis naturnah zu erleben. In den Sommermonaten locken Wälder, Bade- und Angelseen die Leute heraus. Auch in den Wintermonaten lässt es sich im KNAUS Campingpark so richtig gut gehen: Wenn es draußen klirrend kalt ist, geht es am besten zum Rodeln und Skifahren nach draußen. Das breitgefächterte Angebot an Freizeitaktivitäten lässt keine Wünsche offen. Wer sportlich aktiv in die Vergangenheit abtauchen möchte, dem bietet das "Grüne Band" perfekte Bedinungen für ausgiebige Wander- und Radtouren im biodiversen Grünstreifen der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Das "Grüne Band" ist ein Naturschutzprojekt zur Förderung der Artenvielfalt. Unter dem Slogan "Vom Todesstreifen zur Lebenslinie" verwandelt sich der "Eiserne Vorhang" zur Lebensader mit über 1200 seltene und gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Apropos Natur, in der Gipskarstlandschaft Bad Sachsa und Walkenried können Naturfreunde "Karstformenschätze" erkunden. Bei Karst handelt es sich um Gipsablagerungen, die durch die Kraft des Wassers "ausgehöhlt" werden und so einzigartige Landschaftsformen, wie Höhlen, bilden. Der südliche Harzrand ist durch einen Gipskarstgürtel durchzogen und tritt an verschiedenen Stellen zu Tage. Die Spurensucher historisch-kultureller Güter werden direkt in Walkenried fündig: Dort befindet sich das UNESCO-Weltkulturerbe Zisterzienser-Kloster. Das Zisterzienser-Kloster war das mittelalterliche Herzstück wirtschaflichen Wachstums im Bergbau und der Agragwirtschaft.

Koordinaten

DG
51.589030, 10.624260
GMS
51°35'20.5"N 10°37'27.3"E
UTM
32U 612521 5716580
w3w 
///knaben.ausstattete.abhandlungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Karte / Bremerklippen von Walkenried aus
Schwierigkeit mittel
Strecke 14 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 353 hm
Abstieg 351 hm

Kurzes steiles Läufchen vorm Essen.

von Andreas Gloger,   Community
Schwierigkeit mittel
Strecke 36,8 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 661 hm
Abstieg 655 hm

diese Tagestour geht bis Woffleben auf dem Karstwanderweg entlang um dann Richtung Norden nach Appenrode zuqueren. Ortsausgang auf der Straße nach ...

von Andreas Gloger,   Community
Karte / Stempel sammeln in Walkenried Tour 5 – 1 Stempel
Schwierigkeit leicht
Strecke 6,5 km
Dauer 1:50 h
Aufstieg 128 hm
Abstieg 128 hm

Kupferberg - Kupferschiefer-Aufschluss – Itelteich / Itelklippen – Hexentanzplatz / Ellricher Blick (Stempel 167) – Himmelreich

1
von Harzer Tourismusverband e.V.,   Harzer Tourismusverband e.V.
Karte / vom Kloster nach Hohegeiß und zurück
Schwierigkeit
Strecke 32,4 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 765 hm
Abstieg 765 hm

Anspruchsvolle Tagestour übern Kaiserweg zum Nullpunkt nach Hohegeiß, Wolfsbachsmühle, Dicke Tannen dann zum Reihersberg zum Wilhelmsplatz dann zum ...

von Andreas Gloger,   Community
Schwierigkeit leicht
Strecke 9,4 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 175 hm
Abstieg 191 hm

Kurzweilige Rundtour bei Walkenried durch das Karstgebiet am Itelteich/Himmelreich.

1
von Dirk Steinmann,   Community
Schwierigkeit leicht
Strecke 8,6 km
Dauer 2:16 h
Aufstieg 134 hm
Abstieg 96 hm

Harzer Grenzweg, Etappe 4 von 4, Walkenried -> Bad Sachsa, Stempelstellen (HWN 166, 192)

von Sylvio Steudel,   Community
Karte / 17-07-08_Kloster Walkenried-Karstwanderweg-Sachsensteinklippen (HWN 192,166)
Schwierigkeit mittel
Strecke 12,6 km
Dauer 3:23 h
Aufstieg 111 hm
Abstieg 110 hm

Kloster Walkenried-Karstwanderweg-Sachsensteinklippen (HWN 192,166)

von Stefan Korngiebel,   Community
Schwierigkeit
Strecke 12,6 km
Dauer 3:46 h
Aufstieg 371 hm
Abstieg 272 hm

1. Etappe vom Kloster Walkenried zum Landhotel Kunzental in Zorge auf dem Harzer Grenzweg. Der Grenzweg wird durch den Harz von Süd nach Nord ...

von S L,   Community

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


KNAUS Campingpark

Ellricher Straße 7
37445 Walkenried
Telefon 05525/778
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der...