Sprache auswählen
  • Naturpark Schaffhausen
    Naturpark Schaffhausen Foto: Renato Bagattini, Schweiz Tourismus - BAFU
  • Foto: Netzwerk Schweizer Pärke
  • Altstadt von Schaffhausen mit Münster- und St. Johannturm
    Altstadt von Schaffhausen mit Münster- und St. Johannturm Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • Burg Hohenklingen Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell

Schaffhausen

Der Regionale Naturpark Schaffhausen liegt ganz im Norden der Schweiz und ist fast vollständig von Deutschland umgeben. Damit verbindet er den natürlichen und kulturellen Reichtum der beiden Länder. Hügel, Reben, Wälder, Flüsse und charakteristische Dörfer kennzeichnen die Landschaft und bieten wichtigen natürlichen Lebensraum. Verschiedene Projekte im Park werten die landwirtschaftliche Tradition (insbesondere Wein- und Getreidebau), das regionale Handwerk und die typische Architektur auf.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite

Ausflugsziele in Schaffhausen


Regionen

Sehenswürdigkeiten in Schaffhausen


Weinbau und Wasserfall: der Kanton Schaffhausen

Der Randen, ein Ausläufer des Schweizer Juras, bestimmt die Topographie des Kantons und verleiht ihm einen hügeligen Charakter. Vom Hagenturm auf dem Höhenzug des Randen genießt ihr einen überwältigenden Panoramablick vom Säntis im Osten bis zu den majestätischen Gipfeln Mönch, Eiger und Jungfrau im Westen. An den Randen schließt sich im Osten der hügelige Reiat an. Die Hochebenen von Randen und Reiat werden durch mehrere Täler durchschnitten. Südlich des Randen liegt das fruchtbare und flache Klettgau, wo vorwiegend Reb- und Ackerbau betrieben wird.

Geprägt wird die Landschaft des Kantons außerdem durch den Rhein, der bei Schaffhausen die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit des Kantons bildet: Der Rheinfall, der größte Wasserfall auf dem europäischen Kontinent, stürzt südwestlich der Kantonalhauptstadt über einen Felsabbruch 23 m tief hinab.

Outdoor-Aktivitäten in der Region

Durch das zweitgrößte Weinbaugebiet der Deutschschweiz findet ihr schöne Wege mit dem Rad oder zu Fuß. Bei Wanderern ist besonders der waldreiche Randen mit seinen Aussichtstürmen beliebt. Radfahrer halten sich eher an Routen entlang des Rheins und durch die Weinbaugebiete des Klettgaus. Das sogenannte Schaffhauser Blauburgunderland lädt zu einer Rast mit einer kleinen Weinkostprobe ein. Im Naturpark Schaffhausen sind einige schöne Themenwege zu finden, die über die Landschaft informieren.

Wer eine Pause von hügeligen Wegen braucht, kann einen Stadtrundgang durch die Altstädte von Schaffhausen und Stein am Rhein unternehmen. Mit der Munot-Festung, den Überbleibseln der mittelalterlichen Stadtbefestigung, dem Allerheiligen-Münster und den reich verzierten Häusern lädt die Kantonalhauptstadt zu einem Rundgang ein. In Stein am Rhein beeindruckt die Burg Hohenklingen mit einem wunderbaren Blick über Hegau, Bodensee und die Rheinlandschaft. Die Benediktiner Abtei ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen der Schweiz.

Aktivitäten in Schaffhausen


Alle Aktivitäten anzeigen Weniger anzeigen