Sprache auswählen
  • Kärnten
    Kärnten Foto: Outdooractive Redaktion
  • Foto: Kärnten Werbung, Kärnten Werbung
  • Unterwegs am Millsee, Kärnten
    Unterwegs am Millsee, Kärnten Foto: FranzGERDL
  • Das Nassfeld in Kärnten Foto: NLW Tourismus Marketing GmbH
  • Pasterzengletscher mit Großglockner und Johannisberg Foto: Klaus Dapra, Kärnten Werbung GmbH

Kärnten

Das Bundesland Kärnten liegt im sonnigen Süden Österreichs, zwischen dem Nationalpark Hohe Tauern im Norden und den Karawanken im Süden. Doch nicht nur hohe Gipfel prägen das Landschaftsbild. Kärnten ist auch für seine vielen Seen bekannt – am Wörthersee, am Millstätter See oder am Pressegger See kommt sofort Urlaubsstimmung auf.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite

Ausflugsziele in Kärnten


Regionen

Alle Regionen

Sehenswürdigkeiten in Kärnten


Outdoor-Aktivitäten in Kärnten

Dank seiner Lage im äußersten Süden Österreichs gilt Kärnten als besonders sonnenverwöhnt. Im Sommer warten hier einige der wärmsten Badeseen der Alpen auf Wassersportler, Familien und Erholungssuchende. Wanderer und Mountainbiker zieht es dagegen meist in die Berge. So gibt es im Nationalpark Hohe Tauern nicht nur den Großglockner, Österreichs höchsten Berg, zu bestaunen, sondern unterhalb der schroffen Bergspitzen auch eine große Tier- und Pflanzenvielfalt.

 

In den Wintermonaten locken namhafte Skigebiete wie Nassfeld, Bad Kleinkirchheim oder Großglockner/Heiligenblut zahlreiche Skifahrer und Snowboarder nach Kärnten. Abwechslungsreiche, sonnige Pisten bis auf mehr als 3000 Höhenmeter sorgen für jede Menge Abfahrtsspaß. Im Anschluss sorgen die vielen Thermen Kärntens für Entspannung und Wellness.

Kulturliebhaber können bei Musik-Events am Wörthersee den ganzen Sommer lang internationales Flair schnuppern oder bei regionalen Festen die Traditionen Kärntens erleben. Auch die vielen Burgen, Schlösser und Kirchen zeugen vom reichen Kulturerbe Kärntens.

Aktivitäten in Kärnten


Alle Aktivitäten anzeigen Weniger anzeigen