Sprache auswählen

Ausflugsziele im Landkreis Göttingen

1.093 Ausflugsziele können in der Region Landkreis Göttingen erkundet werden. Dazu zählen 159 Orte zum Essen und Trinken, 107 Freizeitorte, 43 Sport und 784 andere. Um nicht den Überblick zu verlieren, haben wir euch die schönsten Ausflugsziele der Region Landkreis Göttingen zusammengestellt:
LogoGöttinger Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Göttinger Land  Verifizierter Partner 

Entdecke die schönsten Ausflugsziele im Landkreis Göttingen mit unserer interaktiven Karte

Historische Stätte · Harz
ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried
Harz

Die Klosteranlage Walkenried liegt am Rande des Südharzes direkt an der Landesgrenze zu Thüringen. ...

Göttinger Land
Tourist-Information · Hannoversch Münden
Tourist-Information der Erlebnisregion Hann. Münden
Hannoversch Münden

Tourist-Information im Rathaus für die Erlebnisregion Hann. Münden und die Region des südlichen ...

von Martin Creuels, Hann. Münden Marketing GmbH,   Göttinger Land
Harz

Das Europäische Brotmuseum in Ebergötzen bringt Besuchern die Geschichte und Verarbeitung von ...

von Wiebke Hillen,   Outdooractive Redaktion
Museum · Harz
Wilhelm-Busch-Mühle
Harz

Die Wilhelm-Busch-Mühle zeigt heute noch eindrucksvoll eine wichtige Station im Leben des Schöpfers ...

von Wiebke Hillen,   Outdooractive Redaktion
Weserbergland

Windy.com
Kloster · Hannoversch Münden
Kloster Bursfelde
Hannoversch Münden

Ehem. Benediktinerkloster, romanisches Bauwerk, Sommerkonzerte des Mündener Kulturrings (Klassik), ...

von Martin Creuels, Hann. Münden Marketing GmbH,   Göttinger Land
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • Highlights
Historische Stätte · Harz
ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried
Harz

Die Klosteranlage Walkenried liegt am Rande des Südharzes direkt an der Landesgrenze zu Thüringen. ...

Göttinger Land
Tourist-Information · Hannoversch Münden
Tourist-Information der Erlebnisregion Hann. Münden
Hannoversch Münden

Tourist-Information im Rathaus für die Erlebnisregion Hann. Münden und die Region des südlichen ...

von Martin Creuels, Hann. Münden Marketing GmbH,   Göttinger Land
Harz

Das Europäische Brotmuseum in Ebergötzen bringt Besuchern die Geschichte und Verarbeitung von ...

von Wiebke Hillen,   Outdooractive Redaktion
Museum · Harz
Wilhelm-Busch-Mühle
Harz

Die Wilhelm-Busch-Mühle zeigt heute noch eindrucksvoll eine wichtige Station im Leben des Schöpfers ...

von Wiebke Hillen,   Outdooractive Redaktion
Weserbergland

Windy.com
Kloster · Hannoversch Münden
Kloster Bursfelde
Hannoversch Münden

Ehem. Benediktinerkloster, romanisches Bauwerk, Sommerkonzerte des Mündener Kulturrings (Klassik), ...

von Martin Creuels, Hann. Münden Marketing GmbH,   Göttinger Land
  • Highlights



Alle Regionen im Überblick


Lass dich weiter inspirieren

geöffnet
St. Blasiuskirche in Hann. Münden

Über einem romanischen Vorgängerbau als dreischiffige Hallenkirche im gotischen Stil errichtet. Baubeginn 1280, beendet 1584. Sehr prunkvoll.

geöffnet
Fahrradstadtführungen Göttingen

Geführte Fahrradtouren durch einen Gästeführer (Stadtführer) in der Universitätsstadt Göttingen. In der Gruppe oder mit Freunden aktiv zu sein und die "Stadt des Gänseliesels" mit dem Fahrrad zu entdecken ist eine attraktive Möglichkeit, Freizeit zu genießen.

Rittergut Besenhausen

Altes Rittergut mit Hofcafé und Handweberei am idyllischen Ufer der Leine - Ausstellungen und Veranstaltungsort für Konzerte im Alten Schafstall 

Hann. Münden

Von einer der sieben schönst gelegenen Städte der Welt soll Alexander von Humboldt im Zusammenhang mit Hann. Münden gesprochen haben.

Landhaus Biewald - Ihr Familien-Hotel in Südniedersachsen

Das behutsam renovierte „Landhaus Biewald – Hotel – Restaurants – Catering“ liegt wunderschön im alten Ortskern von Friedland, idyllisch zwischen Leine und Mühlgraben. 

geschlossen
Gustav Eberlein Relief im Turmzimmer der Tillyschanze

Im oberen Turmzimmer befindet sich ein Monumentalrelief aus Gips (2 x 2,75 m) an der Wand. Es stellt die heldenhafte „Verteidigung der Stadt Münden im 30-jährigen Krieg gegen Tilly“ dar.

Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum / Stiftung

Der ehemalige Gutshof mit Cafeteria bietet vielfältige Erlebnis- und Informationsmöglichkeiten rund um die Natur - gerade auch für Kinder und Jugendliche. Ob im Stallgebäude, beim Damwildgatter, auf der neuen Reptilienterrasse oder im Informationszentrum.

Samtgemeinde Dransfeld

Mitgliedsgemeinden: Stadt Dransfeld und die Gemeinden Bühren, Jühnde, Niemetal, Scheden

geschlossen
Städtisches Museum Hann Münden

Die Geschichte der Dreiflüssestadt Hann. Münden.

geschlossen
Aussichtsturm und Waldgaststätte Tillyschanze

Aussichtsturm im Reinhardswald mit Gaststätte mit jahreszeitlich wechselnden Spezialitäten, Aktionswochen, Wildspezialitäten.

Wendebachstausee

Der Wendebachstausee wurde Ende der 60iger Jahre als Hochwasserrückhaltebecken für den Wendebach errichtet und ist heute als naturnaher Badesee zwischen Göttingen und Friedland sehr beliebt mit Grillhütte und kultigem Imbisswagen und Kiosk  

Naturpark Münden e. V.

Der Naturpark Münden (45.000 ha) ist einer der ältesten Naturparke Deutschlands (seit 1959). Geprägt von Flüssen , Bächen und ausgedehnten Mischwäldern finden sich hier viele seltene Pflanzen-und Tierarten. Das Jahresprogramm ist im Internet abrufbar.

geschlossen
Gemeinde Obernfeld

Verwaltung der Gemeinde Obernfeld mit Gemeindebüro

geschlossen
Heimatmuseum Obernfeld

Umfangreiche Ausstellung zur Haus- und Hofwirtschaft des Dorfes Obernfeld um 1900

Wasserspuren in Hann. Münden

Mit dem anerkannten Expo-Beitrag „Wasserspuren“ wurde Wasser ab dem Jahr 2000 in künstlerischer Form ins Zentrum der Stadt Hann. Münden gebracht.