Gefördert durch die EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER

Gefördert durch den Landkreis Göttingen
Der Antragsweg
Für den Antrag und die konkrete Durchführung der Projekte gelten eine Vielzahl von Bestimmungen, die sich aus dem EU-Recht und den Regelungen des Landes Niedersachsen ableiten. Sie umfassen auch intensive Kontroll- und Monitoringverfahren.

Die Projektträger richten Ihren Antrag über das Regionalmanagement an die LAG. Die LAG berät über das Projekt und leitet den Antrag bei einer positiven Bewertung an die zuständige Bewilligungsbehörde weiter. Die Bewilligung erfolgt je nach thematischem Inhalt des Antrags durch die Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften (GLL), die Landwirtschaftskammer (LWK) oder der Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN).

Die Auszahlung der Fördermittel erfolgt nach erfolgreichem Abschluss des Projektes und Vorlage der Verwendungsnachweise im Erstattungsverfahren.

Die entsprechenden Richtlinien und Anträge stehen zum Download zur Verfügung.