eigene Angebote eingeben | Suche starten
 
Gefördert durch die EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER+

Gefördert durch den Landkreis Göttingen

Römerlager Hedemünden

Kultur im Kreis
  Druckansicht
  Tourentipps
Kanufahrer Bitte wählen Sie
eine Kategorie
und/oder
eine Stadt oder eine (Samt-)Gemeinde
eine Ortschaft
 und/oder
  ein Themengebiet
  barrierefrei speziell für Kinder und Jugendliche geeignet
 
   
  Es wurden 101 "Tourentipps" gefunden
Routenplakette auf der Radwegebeschilderung  von Hann.Münden nach Lüneburg VOM WESERSTEIN ZUR RHUMEQUELLE - Radwanderung auf dem Weser-Harz-Heide Radweg (RFW 5) von Hann. Münden nach Herzberg
Werratal, Bramwald, Dransfelder Hochfläche, Leinetal, Naturpark Gleichen, Untereichsfeld
Die anspruchsvolle Radtour beginnt in der historischen -Drei Flüsse Stadt- Hann. Münden und führt über die alte Universitätsstadt Göttingen nach Duderstadt mit seinem mittelalterlichen Zentrum bis zur Welfenstadt Herzberg am Rande des Harzes. [mehr...]
X13-Studentenpfad

X13-Studentenpfad - Von Hann. Münden nach Sandershausen [mehr...]
X5 Werraburgensteig

Werraburgensteig [mehr...]
X4 Frau-Holle-Weg

X4 Frau-Holle-Weg [mehr...]
Vom Schedetal zur Hinüberbuche

Vom Schedetal zur Hinüberbuche [mehr...]
Von Bühren ins Wesertal

Von Bühren ins Wesertal [mehr...]
Vom Kloster Bursfelde über den Pilgerweg zur Radnabe

Von Bursfelde zur Radnabe Vom Kloster Bursfelde über den Pilgerweg / Niemewanderweg zur Radnabe führt der 14 km lange Rundwanderweg. Der Höhenunterschied beträgt 255 m. [mehr...]
Von der Strotbrunnenhütte zur Bramburg

Von der Strotbrunnenhütte zur Bramburg [mehr...]
Von der historischen Werrabrücke bis ins Schedetal

Von der historischen Werrabrücke ins Schedetal Vom Parkplatz Blume führt die 12 km lange Rundwanderung durch den Mündener Stadtforst. Der Höhenunterschied beträgt dabei 164 m. Teilstrecken verlaufen zusammen mit dem Europäischen Fernwanderweg [mehr...]
Eichsfeld-Wanderweg Etappe 4
Eichsfeld
ein abwechslungsreicher Wanderweg mit zahlreichen Aussichtspunkten [mehr...]
Solling-Harz-Querweg
Solling
Solling-Harz-Querweg [mehr...]
Eichsfeld-Wanderweg Etappe 1
Eichsfeld
Der Eichsfeld Wanderweg hat eine Länge von 260km, der nach der Grenzöffnung 1989 gegründet wurde, führt durch das gesamte Eichsfeld. der nördlichste Teil liegt in Niedersachsen, das sogenannte Untereichsfeld. Hier beträgt die Weglänge 67,3km [mehr...]
Eichsfeld-Wanderweg Etappe 2
Eichsfeld
Der Eichsfeld Wanderweg hat eine Länge von 260km, der nach der Grenzöffnung 1989 gegründet wurde, führt durch das gesamte Eichsfeld. Der nördlichste Teil liegt in Niedersachsen, das sogenannte Untereichsfeld. Hier beträgt die Weglänge 67,3km [mehr...]
Eichsfeld-Wanderweg Etappe 3
Eichsfeld
Der Eichsfeld Wanderweg hat eine Länge von 260km, der nach der Grenzöffnung 1989 gegründet wurde, führt durch das gesamte Eichsfeld. Der nördlichste Teil liegt in Niedersachsen, das sogenannte Untereichsfeld. Hier beträgt die Weglänge 67,3km. [mehr...]
Von Bühren zur Schedequelle

Von Bühren zur Schedequelle [mehr...]
Hofcafé im Rittergut RITTERGUT BESENHAUSEN (Radtour)
Leinetal südlich von Göttingen
Die Rundfahrt geht vom Göttinger Kiessee, durch das Leinetal, zum Gut Besenhausen bei Friedland und führt über Diemarden durchs Gartetal zum Ausgangspunkt zurück. [mehr...]
Seeburger See, das Auge des Eichsfeldes AUGE DES EICHSFELDES (Familien-Radtour zum Naturschwimmbad)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die Rundfahrt durch die Goldene Mark startet im 1000-jährigen Gieboldehausen und führt, etwas ansteigend, zum Seeburger See. Die Rückfahrt erfolgt über den Wallfahrtsort Germershausen und das Hahletal zurück nach Gieboldehausen. [mehr...]
Mäuseturm bei Holzerode WALD - WIESEN - WEIZEN (Radtour mit Blicken in die Vergangenheit)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die Rundfahrt führt zur Wüstung Leisenberger Kirche (Gillersheimer Forst), weiter geht es über den Hünstollen (mit Burganlage und Aussichtsturm), durch das Weisswassertal nach Ebergötzen und über den Höherberg zurück nach Bilshausen. [mehr...]
Seulingen SEULINGER WARTE (Gemütliche Radtour durch die Toskana des Nordens)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen , Radolfshausen
Die Rundfahrt führt von Obernfeld über Rollshausen zum Seeburger See. Von dort geht es weiter hinauf zum Gasthof auf der Seulinger Warte mit wunderbarem Blick über die Goldene Mark bis nach Obernfeld zurück. [mehr...]
Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen RADTOUR WILHELM BUSCH (Wo Max und Moritz ihre Streiche spielten)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die Route führt Sie von Gieboldehausen über Wollbrandshausen und am Renaturierungsgebiet Seeanger vorbei bis nach Krebeck. Von dort aus gelangen Sie über den Kreuzweg zum Höherberg und gelangen nach sanfter Abfahrt zurück nach Gieboldehausen. [mehr...]
Seeburger See RADTOUR SEEANGER (Naturprozessen auf der Spur)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die Rundfahrt führt bei anfänglich geringer Steigung nach Bernshausen. Am Südufer des Seeburger Sees fahren Sie über Seeburg zum Renaturierungsgebiet Seeanger. Die Runde schließt sich in Wollbrandshausen. [mehr...]
Brotmuseum in Ebergötzen RADTOUR EUROPÄISCHES BROTMUSEUM (Wo frischer Brotduft verführt)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die leichte Familientour führt Sie von Wollbrandshausen nach Ebergötzen. Dort laden die Wilhelm-Busch-Mühle und das Europäische Brotmuseum zu einer Besichtigung ein. [mehr...]
Marienfigur (Maria in der Wiese) in Germershausen RADTOUR MARIA IN DER WIESE (Katholische Wallfahrtskultur)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die hügelige Tour führt von Wollbrandshausen am Seeanger (Renaturierungsgebiet) vorbei nach Seeburg. Über Seulingen, Desingerode und Esplingerode gelangen Sie, vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Verkündigung, nach Gieboldehausen. [mehr...]
Weizenfelder in der Goldenen Mark EICHSFELDER GOLD (Abwechslungsreiche Radttour durch fruchtbares Land)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die Rundfahrt durch die fruchtbare Goldene Mark entwickelt vor allem im Sommer ihre unwiderstehlichen Reize. Ziele der Tour sind der Seeburger See, die Wilhelm-Busch-Mühle, das Europäische Brotmuseum und der Aussichtspunkt Seulingen. [mehr...]
Mordmühle bei Lindau MÜHLENWEG (Radtour von der Katlenburger Mühle zu den Mühlen Ebergötzens)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die Tour verläuft von Katlenburg über Lindau bis nach Bilshausen am Naturschutzgebiet Rhumeaue entlang, quert dann den Wallfahrtsort und Aussichtspunkt Höherberg und führt über Wollbrandshausen, am Seeanger vorbei, bis nach Ebergötzen. [mehr...]
Sandsteinfelsen bei Ebergötzen ERDGESCHICHTE (Millionen Jahre mit dem Rad in Stunden erfahren)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die anspruchsvolle Route auf idyllischen Wegen bietet spannende Einblicke in die Erdgeschichte. [mehr...]
Viehzucht in Landolfshausen RADTOUR LEBENDIGES LAND (Leben und Wirtschaften auf dem Lande)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die Tour gibt einen Einblick in in das Leben und Wirtschaften auf dem Dorf in vergangenen Zeiten. [mehr...]
Landolfshausen mit Hengstberg KULTUR - LAND - ERLEBNIS (Entdeckung einer alten Kulturlandschaft mit dem Rad)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die außerordentlich vielseitige, aber auch anspruchsvolle Tour liefert Einblicke in die Entwicklung einer alten Kulturlandschaft. [mehr...]
MIT DEM RAD ZUM BAD (Hügelige Rundfahrt zum Natursee)
Eichsfeld und Umgebung / SG Gieboldehausen, Radolfshausen
Die landschaftlich sehr vielseitige Tour durch Wälder, Felder und Hügel lädt zum Schwitzen, genussvollem Rollen, weit schweifenden Blicken und einem erfrischenden Bad im Seeburger See ein. Ein Tageserlebnis für Familien mit Kindern ab 10 Jahre. [mehr...]
Göttinger Kiessee Vulkantour
Leinetalgraben, Dransfelder Hochfläche
Im Mittelpunkt dieser Radtour stehen geologische Aufschlusspunkte und landschaftliche Besonderheiten, die im Zusammenhang mit der Entstehung des Göttinger Leinetalgrabens und der erdgeschichtlichen Entwicklung der Dransfelder Hochfläche stehen. [mehr...]
Siemann Weg RADTOUR GUT HERBIGSHAGEN (Natur-Erlebnisse in und um Gut Herbigshagen)
Eichsfeld und Umgebung / Duderstadt
Die kurze Rundfahrt führt Sie von Duderstadt über Westerode und Mingerode zum Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen des bekannten Naturforschers Heinz Sielmann. [mehr...]
Altes Rathaus in Duderstadt MAX UND MORITZ (Radtour von Duderstadt zu Max und Moritz)
Eichsfeld und Umgebung / Duderstadt
Sie fahren von Duderstadt zum Seeburger See, dort bietet sich Ihnen die Möglichkeit zu einem Abstecher nach Ebergötzen zum Brotmuseum und zur Wilhelm-Busch-Mühle. [mehr...]
Die Rhumequelle bei Rhumspringe NIXE RHUMA (Mit dem Rad zur Nixe Rhuma an die Rhumequelle)
Eichsfeld und Umgebung / Duderstadt
Sie fahren von Duderstadt aus am Gut Herbigshagen vorbei, über Fuhrbach, Brochthausen und Rotenberg bis zur Rhumequelle. Von dort aus kehren Sie über das Forsthaus Hübenthal nach Duderstadt zurück. [mehr...]
Grenzland Museum in Teistungen RADTOUR GRENZSPUREN (Historische Spuren rund um den Pferdeberg)
Eichsfeld und Umgebung / Duderstadt
Die Rundfahrt führt Sie, von Duderstadt in südlicher Richtung, vorbei an einer Vielzahl von Zeugnissen der jüngeren und älteren Geschichte der Region, zum Eichsfelder Grenzlandmuseum. [mehr...]
Windmühle am Brotmuseum Rundwandertour um Ebergötzen (Waldspaziergang durchs Weißwassertal)
Göttinger Wald, Weißwassertal (SG Radolfshausen
Ebergötzen mit dem Brotmuseum und der Wilhelm-Busch-Mühle ist immer einen Ausflug wert. Nach dem Besuch der Museen lohnt sich noch ein zweistündiger Spaziergang durch das idyllische Weißwassertal [mehr...]
Steinbruch am Hohen Hagen nahe Dransfeld Wanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E 6 von Göttingen nach Hann. Münden
Leine / Weser Bergland
Die Tour führt Sie von Göttingen in südwestlicher Richtung über Rosdorf, Tiefenbrunn, den Aussichtspunkt „Hoher Hagen“ nach Scheden. Weiter geht es durch den „Mündener Stadtforst“ bis nach Hann. Münden wo Fulda und Werra sich treffen. [mehr...]
Rhumequelle Wanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E 6 von der Rhumequelle nach Göttingen
Eichsfeld und Göttingen
Der E6 verläuft über rund 7.000 km durch Schweden, Dänemark, Deutschland, Österreich, Slowenien und Griechenland. Im Landkreis Göttingen verläuft der E 6 durch das Eichsfeld bis nach Göttingen und weiter bis nach Hann. Münden. [mehr...]
Steinbruch am Hohen Hagen Rundwanderung D3 vom Hohen Hagen bei Dransfeld nach Scheden
SG Dransfeld am Rande des Bramwald
Diese Rundwanderung erschließt ein breites Landschaftsspektrum von einer Bergbaulandschaft am Hohen Hagen über Wälder, Wiesen und Felder bis zu Trockenrasen östlich von Scheden. Unterwegs lassen sich Spuren historischer Besiedlung entdecken. [mehr...]
Kloster Bursfelde Wanderung durch das Niemetal zur Ruine Bramburg
Bramwald / Niemetal
Rundwanderung durch eines der schönsten Bachtäler des Landkreises Göttingen mit Abstecher zum Kloster Bursfelde. Auf ruhigen Waldpfaden geht es in den Bramwald, wo Wanderhütten Rastmöglichkeiten bieten. Als Ganztagestour geeignet. [mehr...]
Ortsansicht Adelebsen Adelebsen (Wanderung)
Bramwald / Bramburg / Flecken Adelebsen
Auf dem alten Vulkanberg Bramburg befindet sich ein großer Basalt-Steinbruch. Mitten im Wald steht die Friwohler Kirchruine steinerner Rest eines mittelalterlichen Dorfes. Eine beeindruckende Burganlage sehen Sie dann in Adelebsen. [mehr...]
Kapelle Wittmarshof Die Gleichen (Wanderung)
Gemeinde Gleichen / Reinhäuser Forst
Sie wandern durch Wälder an idyllisch gelegenen Gutshöfen und alten Burgmauern vorbei durch eine harmonische Kulturlandschaft. Verschiedene Anhöhen (sogenannte \"Zeugenberge\") belohnen Sie mit der guter Aussicht zum Weserbergland und dem Harz. [mehr...]
Reinhäuser Wald Reinhäuser Wald (Rundwanderung in der Gemeinde Gleichen durch den Reinhäuser Wald und das Wendebachtal)
Reinhäuser Forst / Gemeinde Gleichen
Südöstlich von Göttingen, lädt der Reinhäuser Wald zu Spaziergängen ein. Auf dieser Wanderung lässt sich der Charakter dieser Landschaft gut erschließen. Sie wandern durch Mischwälder mit roten Buntsandsteinfelsen und entlang von Waldbächen. [mehr...]
Hühnerfeld Wanderung durch den Kaufunger Wald
Kaufunger Wald / Staufenberg
Diese Wanderung führt in den Kaufunger Wald, entlang des Moores „Hühnerfeld“ und durch das schöne Wiesental des Ingelheimbaches. Wer Lust hat, läuft dabei auf dem Barfußpfad Nienhagen rund 1,8 km durch Wiese, Wald und Wasser ohne Wanderstiefel. [mehr...]
Kirche in Lichtenhagen REGIONALPARK GLEICHEN (Radtour zwischen Leinetal und Eichsfelder Becken)
Leinetal (Friedland) / Reinhäuser Wald / Gleichen
Sie fahren von Friedland in die abwechslungsreiche Wald- und Hügellandschaft zwischen Leinetal und Eichsfelder Becken. Im Regionalpark Gleichen folgen Sie dem Lauf der Garte. Die Tour endet in Göttingen. Alternativ wird ein Rundkurs angeboten. [mehr...]
Klosterkirche in Reinhausen RADTOUR REINHÄUSER WALD UND DIE GLEICHEN
Bodenhäuser Forst (Reinhausen) und die Gleichen
Von Reinhausen fahren Sie auf einem Rundkurs in den nahe liegenden Bodenhausener Forst zum „Hurkutstein“ und den „Jägersteinen“. Über Bremke fahren Sie am Eschenberg und den „Gleichen“ vorbei und kehren durch das Gartetal und Diemarden zurück [mehr...]
Kanu auf der Weser bei Bursfelde Vom Weserstein bis Oedelsheim
Weser
Mit dem Boot geht es von Hann. Münden die noch junge Weser entlang bis nach Oedelsheim. Das Kanurevier Weser bietet KANU und KULTUR . Überblick über Infrastruktur von Hann.Münden bis Minden unter www.weserberglan-tourismus.de/aktivurlau [mehr...]
Statione 2  Blick auf die Mitteldeutschen Alpen Von Bühren durch die Kulturlandschaft im südlichen Bramwald
Bühren liegt im Herzen des Naturpark Münden und bildet das Tor zum Bramwald
Kaum bekannt, aber interessant! Kultur und Denkmäler im und auf den Höhen des Bramwaldes erzählen auf einem 12,5 km langen Rundweg ihre Geschichte. [mehr...]
Rippentrail
Friedland-Lichtenhagen
Wanderung von Reinhausen bis Lichtenhagen zum Rippchenessen bei Wollenweber [mehr...]
Wanderung im Steinbachtal
Hann. Münden - Bonaforth
Durch ein wildwüchsiges Tal von der Kapelle zu Bonaforth in Bonaforth bis zur Waldgaststätte \" Rinderstall\". Zurück über den Rauschenbrunnenweg nach Bonaforth [mehr...]
Raddampfer bei Hann.Münden Schiffahrten auf Weser und Fulda

Von Mai - Oktober finden täglich Schiffsrundfahrten, aber auch Linienfahrten auf der Fulda zwischen Hann. Münden und Kassel und auf der Weser zwischen Hann. Münden und Bad Karlshafen statt. 1x im Monat Kreuzfahrt mit dem Raddampfer [mehr...]
Klettertouren im Reinhäuser Wald

Der Landkreis Göttingen hat mit der Landesforstverwaltung, dem DAV, der IG Klettern und Naturschützern ein Konzept für den outdoor-Klettersport im Landkreis Göttingen. erarbeitet. Ergebnisse unter Freizeit&Sport >Klettern (Oktober 2006). [mehr...]
Leine-Heide-Radweg (N-Netz Radfernweg 4)
Eichsfeld, Leinetal, Göttingen, Hildesheim, Hannover, Lüneburger Heide, Hamburg
Der Leine Radweg führt von der Quelle der Leine bei Leinefelde in Thüringen durch die Regionen Eichsfeld, und im Leinetal über Friedland, Göttingen, Northeim, Hildesheim über das Hannover Land und die Lüneburger Heide nach Hamburg. [mehr...]
Naturparkwanderweg Naturpark Wanderweg
Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Die ganze Schönheit des Naturparks erleben: Von der mosaikartigen Landschaft des Eichsfelds mit ihren blühenden Wiesen, Wäldern und historischen Dörfern bis zum romantischen, von imposanten Felswänden geprägten Werratal. [mehr...]
Eibenfrüchte Naturlehrpfad Eibenwald
Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Sie besuchen den größten Eibenwald Thüringens im Naturschutzgebiet „Lengenberg“. [mehr...]
Blick von den Dieteröder Klippen Naturlehrpfad Dieteröder Klippen
Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Der Wanderweg führt den Wanderer durch eine artenreiche Landschaft und eröffnet bezaubernde Ausblicke über den Naturpark. [mehr...]
Pferdeberg mit Kolonnenweg Besenhausen-Lichtenhagen
Gemeinde Friedland, Landesgrenze Thüringen-Nierdersachsen
Siegertour Aktion: Aktion der schönste Weg nach Lichtenhagen von Gasthaus Wollenweber Start: Parkplatz/Bushaltestelle Rittergut Besenhausen. Ziel: Gasthaus Wollenweber, Lichtenhagen. Dauer: 2,25 Std. (gemütlicher Wanderschrit [mehr...]
Übersicht zum Quellenpfad Quellenpfad

Der Quellenpfad Gaußturm-Jühnde-Scheden ist ein Wanderpfad, der eine vielzahl von Wasserquellen beinhaltet, wobei zu jeder Quelle eine detaillierte Informationstafel errichtet wurde. [mehr...]
BrockenAufstieg
Göttinger Wald, Unteres Eichsfeld, Oberharz
Die mehrtägige Wanderung führt von Göttingen durch das Untere Eichsfeld bis auf den höchsten Berg des Harzes, den Brocken (1141 m). [mehr...]
Mit dem Mountain bike kreuz und quer durchs Ohmgebirge
Eichsfeld
Das Hotel "Drei Rosen" bietet sich als Ausgangspunkt für Touren durch das Ohmgebirge förmlich an. 539 Höhenmeter gilt es zu bezwingen.4 Übernachtungen HP inkl. Brotzeit im DZ 190,00 € pro Person. EZ Aufschlag 24,00 €. www.3rosen.de [mehr...]
Wander im Eichsfeld Wandern im Eichsfeld (Ohmgebirge)
Eichsfeld
Wandern im Eichsfeld vom Hotel "Drei Rosen" in Worbis. Tourbeschreibung, Kartenmaterial, 4 Übernachtungen HP inkl. Brotzeit pro Person im DZ 190,00 € EZ Aufschlag 24,00 €. Fondue Essen - Eichfelder Spezialitäten usw. [mehr...]
Mit dem Motorrad kreuz und quer durch Eichsfeld und Harz
Eichsfeld
Biker Pauschalangebot inkl. Kartenmaterial und Routenbeschreibeung. 4 HP im DZ inkl. Brotzeit pro Person 200,00 € EZ Aufschalg 24,00 € [mehr...]
Rolliwandern im Eichsfeld
Südniedersachsen
Für Tagesausflüge in die Goldene Mark, zum Seeburger See oder zum Naturerlebniszentrum der Heinz Sielmann Stiftung kann eine kleine Flotte von Rollstühlen mit vorgespannten Hand- und Elektrobikes gemietet werden. [mehr...]
Starmkes- Häuschen (Werner Freist) Im Bramwald entdecken
Bühren
Von der Strotbrunnenhütte zum Starmke-Häuschen [mehr...]
Von Bühren zum Aussichtspunkt Gose

Ab dem Ortsrand von Bühren ist die Anfahrt zum Wohnmobilstellplatz ausgeschildert. Die Tour führt über befestigte Wirtschaftwege und hat eine Länge von 5,0 km, wobei der Höhenunterschied 38 m beträgt. [mehr...]
Kochkurs an der Weser
Weserbergland-Solling
Kochkurse an der Weser für aktive Genießer - \"Weserkochschule\" in Heisebeck Sie suchen ein Ziel für einen Wochenendausflug? Kombinieren Sie doch einfach Genuß und Erholung und buchen Sie einen Kochkurs in unserer Koch-& Weinschule. [mehr...]
Landratswanderung 2008
Bühren
Vom Tieplatz in Bühren führt die 8,5km lange Rundwanderung zur steinzeitlichen Steinschmiede am Voßküppel im Bramwald und zurück. [mehr...]
Von Nienhausen zum Steinberg Nieste-Werraweg
Hann. Münden
Nieste-Werraweg von Heiligenrode nach Hedemünden. [mehr...]
Pilgerweg Loccum Volkenroda
Göttinger Land
Es ist die Möglichkeit gegeben den Pilgerweg vorzeitig zu beenden oder abzuschließen. In Göttingen gibt es Anschluss an den Nah- und Fernverkehr. [mehr...]
X13 Studentenpfad
Hann. Münden
Der X13 wird auch Studentenpfad genannt. [mehr...]
Panoramaweg

Die Besonderheiten des Wanderweges sind die vielen schönen Aussichten. Ein guter Anteil der Strecke verläuft auf naturnahen Wegen. Der Wanderer findet stundenlang natürliche Stille. [mehr...]
Duderstadt. Mit Bike oder Duo das Eichsfeld erkunden

Die empfohlene Wanderstrecke führt durch die \"Goldene Mark\". Den Namen verdankt das Gebiet seinen sehr fruchtbaren Lößböden. Es wurde bereits vor 7.500 Jahren ackerbaulich genutzt und gehört damit zu den ältesten Kultur-Landschaftsräumen Mitteleuropas. [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Bike auf den Spuren der Grenze

Sie wandern heute zur ehemaligen deutsch-deutschen Grenze bei Gerblingerode. Das Grenzlandmuseum ist im ehemaligen Zollverwaltungsgebäude des Grenzübergangs Duderstadt/Worbis untergebracht. Auf dem Rückweg fahren Sie durch die frühere DDR-Sperrzone Richt [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Duo auf den Spuren der Grenze

Sie wandern heute zur ehemaligen deutsch-deutschen Grenze bei Gerblingerode. Das Grenzlandmuseum ist im ehemaligen Zollverwaltungsgebäude des Grenzübergangs Duderstadt/Worbis untergebracht. Auf dem Rückweg fahren Sie durch die frühere DDR-Sperrzone Richt [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Bike zum Grünen Band und zum Grenzlandmuseum

Die Tour führt Sie zum Naturschutzgebiet "Grenzstreifen" , einem acht Kilometer langen Abschnitt des "Grünen Band" zwischen Gut Herbigshagen und dem Grenzlandmuseum Eichsfeld. In Hecken und Feldgehölzen, in Feucht- und Nasswiesen finden Zauneidechse, Rebh [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Duo zum grünen Band

Die Tour führt Sie zum Naturschutzgebiet "Grenzstreifen “ , einem acht Kilometer langen Abschnitt des „Grünen Band“ zwischen Gut Herbigshagen und dem Grenzlandmuseum Eichsfeld. In Hecken und Feldgehölzen, in Feucht- und Nasswiesen finden Zauneidechse, Reb [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Duo oder Bike zu Max und Moritz

Die empfohlenen Wanderstrecken führen durch die \"Goldene Mark\". Den Namen verdankt das Gebiet seinen sehr fruchtbaren Lößböden. Es wurde bereits vor 7.500 Jahren ackerbaulich genutzt und gehört damit zu den ältesten Kultur-Landschaftsräumen. [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Duo oder Bike zum Heinz Sielmann Naturerlebniszentrum

Das frühere Stadtgut Herbigshagen ist auf einer mittelalterlichen Wüstung entstanden. Seit 1994 ist es Sitz der Heinz Sielmann Stiftung und beherbergt ein Natur- und Erlebniszentrum. Auf dem Gelände finden sich neben einem Waldlehrpfad vielfältige [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Duo oder Bike zur Rhumequelle

Die Rhumequelle ist eine der größten Karstquellen Europas mit einer Schüttung von bis zu 5.000 Litern pro Sekunde. Sie ist vor ca. 15.000 Jahren entstanden und wurde schon im frühen Neolithikum (vor ca. 6.000) als Kultstätte für Quellopfer genutzt. Ein Ru [mehr...]
Duderstadt. Mit Duo oder Bike an Werra und Leine

Auf dieser Tour erkunden Sie das Naturschutzgroßprojekt \"Grünes Band Eichsfeld-Werratal\". Hier soll ein Biotopverbund dauerhaft gesichert und gepflegt werden. Ihre Strecke kreuzt auf dem Weg durch Niedersachsen, Thüringen und Hessen immer wieder das [mehr...]
Duderstadt. Mit Duo oder Bike aus dem Eichsfeld in den Suedharz

Die Tour führt am Heinz-Sielmann- Naturerlebniszentrum und der Rhumequelle vorbei zum Welfenschloss in Herzberg und durch die Karstlandschaft im südlichen Harzvorland. Das Welfenschloss Herzberg ist das größte Schloss in Fachwerkbauweise in Niedersachsen [mehr...]
Duderstadt. Stadtrundfahrt durch die Perle des Eichsfeldes

Duderstadt, die \"Perle des Eichsfeldes\", gilt als eine der schönsten Fachwerkstädte Deutschlands. [mehr...]
Duderstadt. Stadtbummel durch die Perle des Eichsfeldes

Duderstadt, die "Perle des Eichsfeldes", gilt als eine der schönsten Fachwerkstädte Deutschlands. [mehr...]
Duderstadt. Aus dem Eichsfeld am grünen Band ins Werratal

Auf dieser Tour erkunden Sie das Naturschutzgroßprojekt „Grünes Band Eichsfeld-Werratal“. Hier soll ein Biotopverbund dauerhaft gesichert und gepflegt werden. Ihre Strecke kreuzt auf dem Weg durch Niedersachsen, Thüringen und Hessen immer wieder das „Grün [mehr...]
Duderstadt. Kleine Eichsfeldrundfahrt

Die empfohlene Wanderstrecke führt durch die „Goldene Mark“. Den Namen verdankt das Gebiet seinen sehr fruchtbaren Lößböden. Es wurde bereits vor 7.500 Jahren ackerbaulich genutzt und gehört damit zu den ältesten Kultur-Landschaftsräumen Mitteleuropas. [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Rad auf den Spuren der Grenze

Sie wandern heute zur ehemaligen deutsch-deutschen Grenze bei Gerblingerode. Hier endete die sowjetische Besatzungszone und spätere DDR, die diese Grenze immer stärker befestigte und für „Republikflüchtlinge“ nahezu unüberwindbar machte. Das Grenzlandmuse [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Rad in den Suedharz

Die Tour führt am Heinz-Sielmann-Naturerlebniszentrum und der Rhumequelle vorbei zum Welfenschloss in Herzberg und durch die Karstlandschaft im südlichen Harzvorland. Das Welfenschloss Herzberg ist das größte Schloss in Fachwerkbauweise in Niedersachsen. [mehr...]
Duderstadt. Mit dem Rad zum Seeburger See und zu Max und Moritz

Die empfohlenen Wanderstrecken führen durch die „Goldene Mark“. Den Namen verdankt das Gebiet seinen sehr fruchtbaren Lößböden. Es wurde bereits vor 7.500 Jahren ackerbaulich genutzt und gehört damit zu den ältesten Kultur-Landschaftsräumen Mitteleuropas. [mehr...]
Duderstadt. Radwanderung zur Rhumequelle

Die Rhumequelle ist eine der größten Karstquellen Europas mit einer Schüttung von bis zu 5.000 Litern pro Sekunde. Sie ist vor ca. 15.000 Jahren entstanden und wurde schon im frühen Neolithikum (vor ca. 6.000) als Kultstätte für Quellopfer genutzt. Ein Ru [mehr...]
Duderstadt. Zum Grünen Band

Die Tour führt Sie zum Naturschutzgebiet „Grenzstreifen “, einem acht Kilometer langen Abschnitt des „Grünen Band“ zwischen Gut Herbigshagen und dem Grenzlandmuseum Eichsfeld. Hier finden in Hecken und Feldgehölzen, in Feucht- und Nasswiesen Zauneidechse, [mehr...]
Duderstadt. Zum Heinz Sielmann Naturerlebniszentrum

Das frühere Stadtgut Herbigshagen ist auf einer mittelalterlichen Wüstung entstanden. Seit 1996 ist es Sitz der Heinz Sielmann Stiftung und beherbergt ein Natur- und Erlebniszentrum. Auf dem Gelände finden sich neben einem Waldlehrpfad vielfältige Angebot [mehr...]
Vom Schedetal um den Klagesberg

Vom Parkplatz Klus an der Bundesstraße 3 im Schedetal führt die 12,6 km lange Rundwanderung um den Klagesberg und durch Mielenhausen. Der Höhenunterschied beträgt dabei 176 m. Eine Teilstrecke verläuft zusammen mit dem Frau-Holle-Pfad X4 und dem Scheder [mehr...]
Vom Tieplatz zur steinzeitlichen Steinschmiede am Voßküppel

Vom Tieplatz in Bühren führt die 9,4 km lange Rundwanderung zur steinzeitlichen Steinschmiede am Voßküppel im Bramwald. Großartige Ausblicke bis hin zum Brocken prägen diese Tour. [mehr...]
Von der Strotbrunnenhütte zum Walzenschuppen

Ab der Strotbrunnenhütte der „Langen Bahn“ in nord/westlicher Richtung bis zum rund 3 km entfernten Walzenschuppen folgen. Der Höhenunterschied beträgt dabei 27 m. [mehr...]
Von der Strotbrunnenhütte zum Starmke- Häusschen

Ab der Strotbrunnenhütte der „Langen Bahn“ in süd/östliche Richtung folgen. Nach ca. 2,3 km spitzwinkelig nach rechts auf den Frau-Holle-Pfad X4 abbiegen und diesem bis zum Starmke-Häuschen folgen. Über den Ameisenweg und die Langen Bahn zurück zur Stro [mehr...]
Plesse- Menschenrechtspfad

Aus Anlass des 60. Geburtstags der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte haben die Amnesty- Gruppen in Göttingen und Bovenden in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Reinhausen den Pfad der Menschenrechte mit einem verkürzten Wortlaut der 30 Artikel dieser [mehr...]
Dransfeld Rundwanderweg D1

Rundwanderweg um den Gaußturm [mehr...]
Dransfeld Rundwanderweg D2

Rundwanderung von Dransfeld zum Gaußturm oder am Gaußturm beginnend nach Dransfeld. [mehr...]
Dransfeld Rundwanderweg D5

Rundwanderweg Dransfeld- Bördel- Jühnde- Gaußturm [mehr...]
Dransfeld Rundwanderweg D6

Rundweg um den Dransberg [mehr...]
Dransfeld Rundwanderweg D7

Rundwanderweg von Dransfeld Richtung Hünenburg um den Boerberg herum. [mehr...]
Dransfeld Rundwanderweg D17

Rundwanderweg der die Orte Klein Wiershausen, Varmissen und Bördel mit einander verbindet. [mehr...]